Elizabeth von Arnim - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung, Humor & Satire
  • auch Mary Annette von Arnim
  • * 31.08.1866
  • Kirribilli Point
  • † 09.02.1941

Neue Bücher von Elizabeth von Arnim in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 06/2016: Ein Sommer im Garten (Details)
  • Neuheiten 03/2015: »Mein himmlisches Königreich« (Details)
  • Neuheiten 09/2013: The Adventures of Elizabeth in Rügen (Details)
  • Neuheiten 01/2009: The Enchanted April (Details)
  • Neuheiten 01/2008: The Caravaners (Details)

Anzeige

Elizabeth von Arnim Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Elizabeth von Arnim

Themenlisten mit Elizabeth von Arnim Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Elizabeth von Arnim

  1. Klappentext: Vier englische Damen entfliehen dem trüben Londoner…

    Rezension von Marie zu "Verzauberter April"
    Klappentext: Vier englische Damen entfliehen dem trüben Londoner Alltag und reisen gemeinsam nach Italien – eine Reise, die einige Überraschungen mit sich bringt. In einem Palazzo am Meer, zwischen Pinien und Glyzinien entdecken sie nicht nur die Verzauberungskraft des mediterranen Frühlings, sondern auch sich selbst. Zur Autorin: Elizabeth von Arnim wurde am 30. August 1866 bei Sydney als Mary Anette Beauchamp geboren und wuchs in England auf. Sie war eine Cousine von Katherine Mansfield, mit…
  2. Elizabeth von Arnim - Elizabeth auf Rügen (The Adventures of…

    Rezension von Hermia zu "Elizabeth auf Rügen"
    Elizabeth von Arnim - Elizabeth auf Rügen (The Adventures of Elizabeth in Rügen, 1904) Elizabeth hat es sich in den Kopf gesetzt, auf die Insel Rügen zu fahren. Wandern will sie, einmal um die Insel herum. Am liebsten alleine, aber das geht aus Anstandsgründen nicht. Ihre Freundinnen lehnen eine solche Reise alle entsetzt ab: (Zitat) Und so muss sie sich geschlagen geben - und fährt stattdessen mit der Kutsche, dem Fahrer August und ihrer Jungfer Gertrud. Sie hat sich die Reise im…
  3. Immer wieder wurde dieses Buch zur Hand genommen, immer wieder…

    Rezension von Dr.Watson zu "Vera"
    Immer wieder wurde dieses Buch zur Hand genommen, immer wieder wurde es zugunsten eines anderen Buches zur Seite gelegt. Wie sich jetzt nach der Lektüre herausstellte, wurde diesem Buch mit dem oftmaligen Zurücksetzen ziemlich Unrecht getan. Denn dieses Buch ist wirklich lesenswert. Erstmals erschien dieses Buch im Jahre 1921 und seine Handlung spielt auch zu dieser Zeit. Plötzlich und völlig erwartet verliert die zweiundzwanzigjährige Lucy ihren Vater. Noch ehe sie den Verlust überhaupt…
  4. Wenn einer eine Reise tut, dann kann er nicht nur was erzählen,…

    Rezension von sisebuecherwurm zu "Die Reisegesellschaft"
    Wenn einer eine Reise tut, dann kann er nicht nur was erzählen, sondern auch sein blaues Wunder erleben. So ergeht es auch Baron Otto von Ottringel.Über seine anstehende Silberhochzeit möchte er nicht einfach so hinweggehen, auch wenn die dazugehörige Jubilarin schon seit 5 Jahren nicht mehr unter den Lebenden weilt.Schließlich hat er wieder geheiratet und kann nun auf insgesamt 25 Ehejahre zurückblicken.Eine Reise ins Ausland - das wäre das Passende. Doch keinesfalls darf diese Reise viel…

Anzeige