Elias Haller - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 1977 (43)

Elias Haller Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Elias Haller in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Elias Haller in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Elias Haller

Rezensionen zu den Büchern von Elias Haller

  1. Ein Kindersarg wird entdeckt. Außer seltsamen Inschriften…

    Rezension von SaintGermain zu "Der Luzifer-Killer"
    Ein Kindersarg wird entdeckt. Außer seltsamen Inschriften befindet sich darin nur ein Foto, das Frost und Donner in ihrer gemeinsamen Studienzeit zeigt. Doch Donner will keinen Kontakt mit Frost. Als dann ein altes Video und eine erste Leiche auftaucht, ist auch Donner verschwunden. Das Cover des Buches ist nicht nur exzellent gelungen, sondern passt auch hervorragend zum Buch. Und dass die beiden Kultkommissare des Autors erstmals zusammen ermitteln ist einfach sensationell, denn beide sind…
  2. „Der Luzifer-Killer“ von Elias habe ich als Taschenbuch vom…

    Rezension von Anett Heincke zu "Der Luzifer-Killer"
    „Der Luzifer-Killer“ von Elias habe ich als Taschenbuch vom Edition M-Verlag gelesen. Es hat 423 Seiten, die in 82 Kapitel eingeteilt sind. Es ist ein gemeinsamer Fall für Erik Donner und Klara Frost. Eine kurze Zusammenfassung der Handlung zu geben, ist eigentlich unmöglich. Dafür ist einfach zu viel passiert. Es begann damit, dass unter dem Eis ein Kindersarg gefunden wurde, in dem sich ein altes Bild von Klara und Erik sowie eine seltsame Chiffre befand. Einige Monate kam man mit den…
  3. Klappentext An einem Januarmorgen verschwindet die achtjährige…

    Rezension von wiechmann8052 zu "Tod und kein Erbarmen"
    Klappentext An einem Januarmorgen verschwindet die achtjährige Violetta. Akribisch rekonstruiert die Polizei ihren Weg zur Schule und entdeckt Indizien, die auf eine Entführung hindeuten. Doch das Mädchen wird nie gefunden. Zehn Jahre später verbringt Kriminalhauptkommissar Erik Donner ein paar Tage in dem Ort und will dort eigentlich nur sein privates Unglück im Alkohol ertränken, als er von Violetas Cousine aufgesucht wird. Angeblich gibt es einen neuen Hinweis auf den Verbleib des Mädchens.…
  4. Vor 10 Jahren verschwand die 8-jährige Violetta Hartwig indem…

    Rezension von dreamworx zu "Tod und kein Erbarmen"
    Vor 10 Jahren verschwand die 8-jährige Violetta Hartwig indem kleinen erzgebirgischen Ort Pöhla, und die Polizei war nicht in der Lage,den Fall aufzuklären. In all den Jahren gab es keine Spur, Violetta ist niewieder aufgetaucht. Nun ist Kriminalhauptkommissar Erik Donner zum Ausspannen indem kleinen Kaff und will dort einfach nur vergessen, dass seineLebensgefährtin Annegret tot ist und seine Gefühle in Alkohol ertränken, umnichts mehr zu fühlen. Ausgerechnet in dieser Stimmung sucht ihn…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Elias Haller ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.