Edgar Noske - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Historisch
  • * 31.01.1957
  • † 29.05.2013
Anzeige

Neue Bücher von Edgar Noske in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 10/2016: Die Eifel ist kälter als der Tod (Details)
  • Neuheiten 05/2009: Letzte Ausfahrt Eifel (Details)
  • Neuheiten 11/2008: Himmel über Köln (Details)
  • Neuheiten 10/2007: Im Dunkel der Eifel (Details)
  • Neuheiten 05/2007: Lohengrins Grabgesang / Der Fall Hildegard von Bin... (Details)

Edgar Noske Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Edgar Noske in der richtigen Reihenfolge

Leo Saalbach Buchserie (3 Bände)

  1. Nacht über Nippes
  2. Kölsches Roulette
  3. Himmel über Köln (Rezension)

Roger Lemberg Buchserie (4 Bände)

  1. Die Eifel ist kälter als der Tod
  2. Endstation Eifel
  3. Im Dunkel der Eifel (Rezension)
  4. Letzte Ausfahrt Eifel (Rezension)

Weitere Bücher von Edgar Noske

Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Edgar Noske

  • Rezension zu Der Fall Hildegard von Bingen

    • Teufelsweib
    Nach dem Tod ihres Sekretärs, nimmt der Benediktinermönch Wibert von Gembloux 1177 die Stelle an der Seite der berühmten Hildegard von Bingen ein. Als auf dem Gelände des Klosters Rupertsberg die Knochen eines Unbekannten entdeckt werden, stellt Wibert gegen den Willen der Äbtissin Nachforschungen an. Bevor er sich allerdings mehr mit der Identität des Toten beschäftigen kann, legt Hildegard vor ihm ein Geständnis ab. Gleichzeitig soll Wibert das Erzählte festhalten um der Nachwelt…
  • Rezension zu Letzte Ausfahrt Eifel

    • K.-G. Beck-Ewe
    Klappentext:
    Ein neuer Fall für Roger Lemberg
    Dieter Schupp, Lembergs Kollege und SOKO-Eifel_Mitarbeiter, wird ermordet aufgefunden. Erste Ermittlungen ergeben, dass Schupp einer nicht angemeldeten Nebentätigkeit nachging. Sind diese außerdienstlichen Geschäfte der grund für seinen gewaltsamen Tod? Oder ist der Täter im privaten Umfeld zu suchen? Da geschieht ein zweiter Mord und zwingt Lemberg, ein für ihn lebensbedrohliches Risiko einzugehen. Erst in einem alptraumhaften Finale gelingt es…
  • Rezension zu Himmel über Köln

    • K.-G. Beck-Ewe
    Klappentext:
    Liebe endet nicht mit dem Tod...
    Köln, Mai 1968. Leo Saalbach ist völlig abgebrannt. da kommt ihm das Angebot seines väterlichen Freundes gelegen, die mit ihrem Freund durchgebrannte minderjährige Tochter eines Kölner Bankiers aus Frankreich zurückzuholen. Ein scheinbar einfacher Job und leicht verdientes Geld. Zunächst geht alles glatt - bis Leo in einer Villa an der Côte d'Azur neben einer Leiche aus tiefer Bewusstlosigkeit erwacht.
    Der neue Noske: spannend, humorvoll, souverän.
  • Rezension zu Im Dunkel der Eifel

    • K.-G. Beck-Ewe
    Klappentext:
    Denn du sollst nicht begehren deines Nächsten Weib...
    Der Monschauer Frauenarzt und passionierte Jäger Dr. Elmar Steinbeck wird ermordet. Ein Fall von politischer Brisanz, denn Steinbeck ist der Bruder des Oppositionsführers im Düsseldorfer Landtag, und in Nordrhein-Westfalen stehen Wahlen vor der Tür. Roger Lemberg, Leiter der SOKO Eifel, muss seinen Urlaub auf Texel abbrechen, um die ermittlungen in Monschua persönlich zu leiten. Schnell stößt die SOKO auf eine heiße Spur,…