Doris Lessing - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Roman/Erzählung, Klassiker, Historisch
  • auch Doris May Tayler
  • * 22.10.1919
  • Kermānschāh, Iran
  • † 17.11.2013

Neue Bücher von Doris Lessing in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Doris Lessing Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Doris Lessing in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Doris Lessing

Themenlisten mit Doris Lessing Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Doris Lessing

  1. Die Autorin (Q: dtv): Die britische Schriftstellerin Doris…

    Rezension von Jean van der Vlugt zu "Martha Quest"
    Die Autorin (Q: dtv): Die britische Schriftstellerin Doris Lessing wurde am 22. Oktober 1919 als Doris May Tayler als Tochter eines englischen Offiziers in Persien geboren. Sie wuchs in Rhodesien auf und ging 1949 nach England. Im Jahr 2007 erhielt sie den Nobelpreis für Literatur. Am 17. November 2013 verstarb sie in London. Von ihr stammen unter anderem „Das goldene Notizbuch“ (1962), der Romanzyklus „Kinder der Gewalt“ (1952-1969), „Die Memoiren einer Überlebenden“ (1974), der…
  2. Die weiße Farmersfrau Mary Turner wird von ihrem schwarzen…

    Rezension von ex libris zu "Afrikanische Tragödie"
    Die weiße Farmersfrau Mary Turner wird von ihrem schwarzen Hausdiener Moses ermordet. Der Täter versucht nicht einmal zu flüchten und wartet geduldig auf die Polizei. Erst im Rückblick wird die ganze Tragik der Geschichte, die in den 1930iger und 1940iger Jahren in Rhodesien spielt, sichtbar. Mary, in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen, bekommt als Sekretärin eine gute Anstellung, hat viele Freunde und führt ein selbstbestimmtes und unabhängiges Leben. Mit etwa 30 Jahren glaubt sie,…
  3. Inhalt: Drei Frauen aus drei Generationen in einem Haus - Julia,…

    Rezension von Wirbelwind zu "Ein süßer Traum"
    Inhalt: Drei Frauen aus drei Generationen in einem Haus - Julia, die unnahbare, disziplinierte Schwiegermutter, Frances, die Seele des Hauses, die wegen der Kinder auf ihren Lebenstraum verzichten musste, und mit Ihrem Verdienst auch so manchen Gestrandeten mit durchfüttert, und deren Stieftochter Sylvia, die bei ihr Schutz sucht und später Missionsärztin in Afrika wird. Alle zusammen verbindet Johnny, der Berufsrevolotionär, mit wenig Verantwortungsbewußstein, aber einer großen Portion…
  4. Originaltitel: "If the old could..." Klappentext: Wer meint nur…

    Rezension von Gabi5 zu "Die Liebesgeschichte der Jane Somers"
    Originaltitel: "If the old could..." Klappentext: Wer meint nur die Jugend habe ein Anrecht auf Gefühl, irrt. Freilich hat die Jugend den Vorteil, bar jeglicher Verantwortung zu sein und Zeit zu haben: Jane Somers ist 55, als sie sich Hals über Kopf in einen Unbekannten verliebt - für eine ältere, erfolgreiche Karrierefrau eine fast lächerliche Situation, wie sie meint. Aber aus Richard und Jane könnte ein romantisches Liebespaar werden - ließe ihre Umgebung dies nur zu. Denn schon einen…

Anzeige