Doris Fürk-Hochradl - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Humor & Satire
  • * 15.06.1981 (43)
  • Braunau am Inn

Neue Bücher von Doris Fürk-Hochradl in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 02/2023: Ein Toter im Inn (Details)
  • Neuheiten 11/2019: Endstation Innviertel (Details)
  • Neuheiten 05/2018: Tod im Innviertel (Details)
  • Neuheiten 10/2016: Kräuterrosi und ihr Bumshüttensepp (Details)
  • Neuheiten 03/2015: Kräuterrosi, ledig, sucht...: (Details)

Doris Fürk-Hochradl Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Doris Fürk-Hochradl in der richtigen Reihenfolge

Hobbyermittlerin Kräuterrosi Buchserie (5 Bände)

  1. Kräuterrosi, ledig, sucht… (Rezension)
  2. Kräuterrosi und ihr Bumshüttensepp (Rezension)
  3. Tod im Innviertel (Rezension)
  4. Endstation Innviertel (Rezension)
  5. Ein Toter im Inn

Rezensionen zu den Büchern von Doris Fürk-Hochradl

  • Rezension zu Endstation Innviertel

    • Bellis-Perennis
    Verbrecherjagd statt Wellness und Entspannung
    Dieser 4. Fall für die Kräuterrosi führt uns in die Therme Geinberg. Dort wollen Sepp und Rosi ein paar entspannte Tage verbringen. Sepp hat seiner Rosi einen Heiratsantrag gemacht, den diese noch nicht beantwortet hat. Daher schleppt er den vorbereiteten Verlobungsring überall hin mit, auch in die Therme. Rosi könnte ja endlich JA sagen.
    Doch wie es der Teufel (oder die Autorin) will, wird es nichts mit der trauten Zweisamkeit, denn sie treffen…
  • Rezension zu Tod im Innviertel

    • Bellis-Perennis
    Die Kräuterrosi kann's nicht lassen - der dritte Fall Kräuterrosi will ihre Familie nach einem Schicksalsschlag auf andere Gedanken bringen. Deshalb fährt man nach Kopfing, um den bekannten Kopfinger Waldkronenweg zu besuchen.
    In einer der Baumkronen entdeckt Rosi eine Leiche. Ein junger Mann soll sich erhängt haben. Gemeinsam mit Kurt, ihrem Schwiegersohn in spe, besucht Rosi die Familie des Toten. Dort erfährt man, dass tote Gustl Ziel von Hohn und Spott sowie Mobbingattacken war, weil er…
  • Rezension zu Kräuterrosi und ihr Bumshüttensepp

    • Bellis-Perennis
    Gleich vorweg, der Titel hat mich nicht wirklich angesprochen, trotzdem war ich neugierig, wie es mit Rosi und dem ehemaligen Bordellbesitzer so weitergeht.
    Seit dem ersten Fall hat sich einiges geändert: Sepp hat sein Bordell an Rosis Sohn Raphael übergeben, der nun seine Kalina geheiratet und mit ihr eine Tochter hat. Rosis Tochter ist mit Polizisten Kurt zusammen, der inzwischen Karriere gemacht hat und Kriminalbeamter ist.
    Rosi folgt der Einladung einer alten Schulfreundin, die im Kloster…
  • Rezension zu Kräuterrosi, ledig, sucht...:

    • Bellis-Perennis
    Dieser Krimi aus dem Jahr 2015 ist das Debüt von Doris Fürk-Hochradl und der Auftakt zu einer Reihe rund um die „Kräuterrosi“.
    Die Rosi ist Witwe und gilt als Fachfrau für Kräuterfragen. Man geht gerne unangemeldet zu ihr, hat sie doch immer eine offene Tür und ein ebensolches Ohr für Probleme aller Art. Etwas verwundert reagiert sie, als sich ein Ratsuchender telefonisch anmeldet und heimlich zu ihr kommen will.
    Die Idylle des dörflichen Zusammenlebens endet, als der Konflikt zwischen…