Dino Buzzati - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung

Neue Bücher von Dino Buzzati in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 02/2012: Bestiaire magique (Details)
  • Neuheiten 01/2008: Le régiment part à l'aube (Details)
  • Neuheiten 10/2006: Les nuits difficiles (Details)
  • Neuheiten 01/2005: Wie die Bären einst Sizilien eroberten (Details)
  • Neuheiten 01/2004: Le K (Details)

Anzeige

Dino Buzzati Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Dino Buzzati

Rezensionen zu den Büchern von Dino Buzzati

  • Rezension zu Panik in der Scala

    • tom leo
    Original : Paura alla Scala (Italienisch, 1949)
    Übersetzung : Fritz Jaffé (1952)
    INHALT :
    Irgend etwas geht vor. Die Premierengäste sind in festlicher Stimmung an diesem Abend in der Mailänder Scala, doch vage Umsturzgerüchte machen die Runde. Wer aber stürzt wen? Nicht einmal darüber ist Klarheit zu erhalten. Dennoch befindet man sich in der Scala bald in einem Ausnahmezustand, ja sogar in einem temporären Gefängnis - bis sich im Morgengrauen der Spuk auflöst, jedoch keine wirkliche…
  • Rezension zu Sieben Erzählungen

    • tom leo
    Original : Italienisch, 1958 erschienen in den « Sessanta racconti »
    in dieser deutschen Ausgabe : 1985, übersetzt von Ernst Pepping mit einem Nachwort von Andrea Rückert
    ZUM INHALT :
    Il problema dei posteggi - Das Problem des Parkens (1958 )
    Groteske Erzählung über das Parkproblem in den Städten...
    La peste motoria - Die Autopest (1958 )
    Eine Autokrankheit greift um sich. Wird der Chauffeur eines Rolls Royce seinen Wagen retten können ?
    Direttissimo - Schnellzug (1958 )
    Faszination Schnellzug.…
  • Rezension zu Die Tatarenwüste

    • tom leo
    Original : Il deserto dei Tartari (Roman, italienisch 1940 ; dt. Zunächst als « Im vergessenen Fort“, 1942, später unter Die Tatarenwüste)
    Übersetzung: Stefan Oswald
    ZUM INHALT: Der junge Leutnant Giovanni Drogo wird nach seiner militärischen Ausbildung auf die abgelegene Festung Bastiani entsandt. Sie liegt am Rand einer Tatarenwüste, in der es seit Jahrzehnten keine militärischen Konflikte mehr gegeben hat. Obwohl die Möglichkeit einer Versetzung besteht, beschließt Drogo in Aussicht einer…

Anzeige