Dieter Ebels - Bücher in Reihenfolge

Anzeige

Neue Bücher von Dieter Ebels in chronologischer Reihenfolge

Dieter Ebels Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Dieter Ebels in der richtigen Reihenfolge

Ghandoya Buchserie (3 Bände)

  1. Das Geheimnis von Ghandoya
  2. Die Kreaturen von Ghandoya
  3. Der Wächter von Ghandoya

Kommissar Günter Wagner Buchserie (3 Bände)

  1. Das Geheimnis des Billriffs (Rezension)
  2. Die Bestie von Juist (Rezension)
  3. Der schwarze Golk (Rezension)

Kommissare Silvia Muisfeld und Sven Söhlbach Buchserie (6 Bände)

  1. Ruhrmord
  2. Thingstätte
  3. Die Toten vom Wambachsee (Rezension)
  4. Dionysius
  5. Mord am Magic Mountain
  6. Der Brunnenmörder

Weitere Bücher von Dieter Ebels

Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Dieter Ebels

  • Klappentext
    Auf der westirischen Insel Scad taucht ein uralter Armreif auf, ein Artefakt aus einer unbekannten Zeit. Den Reif verziert ein Stein, von dem ein eigenständiges Leuchten ausgeht. Nach einer Laboranalyse verschwindet der Armreif, dessen Besitz große Macht verspricht. Zwei Syndikate, die nach dem verschwundenen Armreif fahnden, gehen über Leichen.Die zwei Freunde Thomas Winter und Axel Bertram verbringen ihren Urlaub auf der Insel Scad. Die beiden Freunde stoßen auf die Sage vom…
  • Rezension zu Ruhrmord

    • Jubel
    Dieter Ebels
    Ruhrmord
    Klappentext
    Der Fund einer nackten männlichen Leiche am Ufer der Ruhr gibt Rätsel auf. Die erste Spur führt in die Duisburger Obdachlosenszene.
    Der Versuch der verdeckten Ermittlung im Milieu führt ins Fiasko. Doch nachdem die ermittelnde Kommissarin gerade noch einmal mit dem eben davonkommt, schlägt der Täter erneut zu.
    Ein erbarmungsloses Katz-und-Mausspiel beginnt.
    Dieter Ebels ist ein Meister der Spannung. Von der ersten bis zur letzten Seite zieht er den Leser in seinen…
  • Rezension zu Der schwarze Golk

    • Moni
    Dieter Ebels
    Der schwarze Golk
    Inhalt
    Als ein Junge von einem heimlichen nächtlichen Ausflug verstört in die Jugendherberge zurückkehrt, schwört er, ein Monster - einen Alien - gesehen zu haben. Zunächst glaubt ihm niemand. Obwohl ein Zusammenhang mit dem aktuellen Mordfall kaum wahrscheinlich ist, verfolgt Kommissar Wagner auch diese Spur. Dann wird eine Urlauberin vermisst. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit und dabei geraten immer mehr schreckliche Geheimnisse der Insel und der…
  • Mir erging es beim Lesen genauso, wie diesem Smiley: .
    Das Buch ist locker und leicht geschrieben und echt etwas zum Abspannen. Die Handlung selbst ist nur schwer zu beschreiben, man muss es lesen. Die ersten Kapitel las ich mit einem Schmunzeln und die Handlung entlockte mir auch das eine oder andere Lachen. Dann, in der zweiten Buchhälfte ergriff es von mir Besitz: Das Lachen bis zum Abwinken. Ich mus nur an die Situation denken, in die Lola den Pastor Rüders gebracht hatte, und schon: .
    Die…