Didier Conrad - Bücher & Infos

Didier Conrad Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Didier Conrad in chronologischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Didier Conrad

  • Die Weiße Tigerin: Im Geheimdienst des Großen Steu...
  • Die Weiße Tigerin: Die fünfte Glückseligkeit
  • Die Weiße Tigerin: Das Jahr des Phönix
  • Die Weiße Tigerin: Die Mikado-Strategie
  • Der Papyrus des Cäsar (Rezension)
  • Marsu Kids: Frisch geschlüpft
  • Marsu Kids: Band 2
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Didier Conrad

  1. Der für Straßen zuständige römische Senator Lactus Bifidus…

    Rezension von PMelittaM zu "Asterix in Italien"
    Der für Straßen zuständige römische Senator Lactus Bifidus ruftein Wagenrennen ins Leben, um zu beweisen, dass die römischenStraßen gar nicht so schlimm sind, wie es immer heißt. Alle zumRömischen Reich gehörenden Völker dürfen teilnehmen.Zufälligerweise ist Obelix gerade in den Besitz eines Wagensgekommen – also sind er und Asterix auf jeden Fall mit von derPartie. Blöd nur, dass Julius Caesar darauf besteht, dass unbedingtein Römer gewinnen muss. Ich liebe die Asterix-Comicsseit meiner…
  2. Ich war auch sehr gespannt auf den neuen Band aus der Feder von…

    Rezension von Mojoh zu "Die Tochter des Vercingetorix"
    Ich war auch sehr gespannt auf den neuen Band aus der Feder von Ferri und Conrad, die mit ihren ersten drei Geschichten die Asterix Fans haben aufhorchen lassen, nach den letzten verunglückten Bänden von Uderzo. Ich war gelinde gesagt enttäuscht, in diesem Band haben die beiden zu schablonenartig auf Quantität statt auf Qualität gesetzt. (Zitat von K.-G. Beck-Ewe) Das trifft ziemlich genau meinen Eindruck des Bandes. Die Jugendlichen hätten sicherlich mehr Tiefe verdient, möglicherweise auch…
  3. Eigenzitat aus amazon.de: Eine Gruppe vonArvernern taucht in…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Die Tochter des Vercingetorix"
    Eigenzitat aus amazon.de: Eine Gruppe vonArvernern taucht in unserem bekannten kleinen gallischen Dorf auf und sie habeneinen Geheimauftrag, mit dem sie sich an Majestix wenden. In ihrer Begleitungist nämlich die Tochter des Vercingetorix, dem unglücklichen Arvernerhäuptling,der sich nach der Schlacht bei Alesia, von dem heute keiner mehr genau weiß, wodas liegt, Cäsars Truppen geschlagen geben musste – so bekannt Altfans aus „DerArvenerschild“ und einigen kurzen Hinweisen in anderen…
  4. Und hier nun - direkt aus amazon.de - meine eigene Beurteilung…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Asterix in Italien"
    Und hier nun - direkt aus amazon.de - meine eigene Beurteilung dieses neuen Beitrags zur Asterix-Reihe: Um den guten Zustand der eigentlich kettenartigen römischen Überlandstraßen (Loch an Loch und es hält doch) zu beweisen, ruft der Verantwortliche für die Straßen ein Rennen durch einen Teil Italiens aus an dem eigentlich jeder teilnehmen darf - nach Cäsars Anweisung aber nur ein Römer gewinnen darf. Da sich Obelix just zu dieser Zeit beruflich verändern möchte und auf einem Markt einen…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Didier Conrad ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.