Diana Wynne Jones - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Kinder-/Jugend, Fantasy
  • * 16.08.1934
  • London
  • † 26.03.2011

Neue Bücher von Diana Wynne Jones in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Diana Wynne Jones Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Diana Wynne Jones in der richtigen Reihenfolge

Dalemark Buchserie (4 Bände)

  1. Die Spielleute von Dalemark
  2. Die heiligen Inseln
  3. Fluss der Seelen
  4. Die Krone von Dalemark

Derkholm Buchserie (2 Bände)

  1. Einmal zaubern, Touristenklasse / Fauler Zauber (Rezension)
  2. Year of the Griffin (noch nicht übersetzt)

Howl Saga Buchserie (3 Bände)

  1. Das wandelnde Schloss / Sophie im Schloss des Zauberers
  2. Der Palast im Himmel / Ziemlich viele Prinzessinen (Rezension)
  3. Das Haus der tausend Räume (Rezension)

Magids Buchserie (2 Bände)

  1. Eine Frage der Balance
  2. Die Merlin Verschwörung

Welt des Chrestomanci Buchserie (7 Bände)

  1. Neun Leben für den Zauberer (Rezension)
  2. Von Irgendwo nach Fastüberall
  3. Sieben Tage Hexerei (Rezension)
  4. Zauberstreit in Caprona (Rezension)
  5. Das geheimnisvolle Herrenhaus (Rezension)
  6. The Pinhoe Egg (noch nicht übersetzt, Rezension)
  7. Das Geheimnis des Hundertsten Traums

Weitere Bücher von Diana Wynne Jones

  • Die Reise zum Mittelpunkt der Erde: Mit einem Vorw... (Rezension)
  • Sophie im Schloss des Zauberers (Rezension)
  • The Chronicles of Chrestomanci, Volume I: Charmed ...
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Diana Wynne Jones

  • Rezension zu Aya und die Hexe

    • K.-G. Beck-Ewe
    Klappentext
    Fröhlich, frech, fantastisch
    Niemals will dir zehnjährige Aya adoptiert werden: Nirgendwo könnte es so schön sein wie im St.-Morwald-Waisenhaus, wo alle genau das tun, was sie sich wünscht. Doch dann taucht eines Tages ein seltsames Paar auf, das Aya adoptiert! Das neue Zuhause entpuppt sich als das Haus der mächtigen Hexe Bells Yaga. Dass Aya der Hexe auch noch aushelfen soll, geht allerdings entschieden zu weir für ein Mädchen, das seinen eignen Kopf hat. Ob der sprechende…
  • Rezension zu Sieben Tage Hexerei

    • Jean van der Vlugt
    Die Autorin (Quelle: Dressler): Diana Wynne Jones (*1934) wuchs in einem Dorf in Essex, England, auf. Seit sie denken kann, erzählt sie Geschichten, am liebsten solche, die von Hexen, Kobolden und ähnlichen Wesen handeln. Sie hat viele Kinderbücher und einen Roman für Erwachsene geschrieben – lauter Geschichten, in denen es vor Hexerei und Zaubereri nur so knistert. Sie starb am 26. März 2011 in Bristol.
    Klappentext (Quelle: Dressler): Mr. Crossley, Lehrer an einer Internatsschule, läuft es…
  • Rezension zu Das Haus der tausend Räume

    • K.-G. Beck-Ewe
    Klappentext
    Die Howl-Saga geht weiter!
    Charmain Baker hätte es wirklich besser wissen müssen: Es kann keine einfache Aufgabe sein, das Haus eines Zauberers zu hüten!
    Seit sie die Tür zur scheinbar kleinen Hütte ihres Onkels geöffnet hat, stolpert Charmain von einer Katastrophe in die nächste. Ein magischer streunender Hund, ein verwirrter Zauberlehrling und ein erboster Clan von kleinen blauen Kreaturen sind dabei ihre geringsten Sorgen, denn sie begegnet auch noch einer wahrhaft…
  • Klappentext
    Der junge Teppichhändler Abdullah führt ein ruhiges Leben, nur seine Tagträume bieten ihm ein wenig Abwechslung. Bis eines Tages ein Fremder auftaucht und Abdullah einen zerschlissenen alten Teppich verkauft - mit angeblich magischen Fähigkeiten. Und plötzlich befindet sich Abdullah mitten in seinen Träumen:Er wandelt durch einen prachtvollen Garten, lernt die wunderschöne Prinzessin Blume-in-der-Nacht kennen und verliebt sich augenblicklich in sie. Doch prompt wird diese von…

Anzeige