Denis Johnson - Bücher & Infos

Neue Bücher von Denis Johnson in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 05/2018: Die Großzügigkeit der Meerjungfrau (Details)
  • Neuheiten 12/2017: The Man Among the Seals & Inner Weather (Details)
  • Neuheiten 02/2017: Fünf Hinrichtungen und ein Barbecue (Details)
  • Neuheiten 09/2015: Fat City (Details)
  • Neuheiten 11/2014: The Laughing Monsters (Details)

Anzeige

Denis Johnson Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Denis Johnson

Rezensionen zu den Büchern von Denis Johnson

  • Der Autor (Quelle: Tropen): Denis Johnson wurde 1949 in München als Sohn eines amerikanischen Offiziers geboren. Er hat zahlreiche Romanen und Gedichtbände veröffentlicht und Reportagen für die Zeitschrift „The New Yorker“ geschrieben. Zuletzt lebte er in Idaho und gilt als einer der wichtigsten Autoren der amerikanischen Gegenwartsliteratur. Er starb im Mai 2017.
    Klappentext (Quelle: Tropen): Ich habe eine Taschenbuchausgabe des Neuen Testaments dabei, aber es fällt mir nicht leicht, darin zu…
  • Rezension zu Keine Bewegung!

    • Jean van der Vlugt
    Der Autor (Quelle: Rowohlt): Denis Hale Johnson, 1949 in München als Sohn eines amerikanischen Offiziers geboren, gilt nach neun Romanen und den Story-Sammlungen „Jesus‘ Sohn“ und „Die Großzügigkeit der Meerjungfrau“ als einer der wichtigsten Autoren der amerikanischen Gegenwartsliteratur. Für sein Vietnamkriegsepos „Ein gerader Rauch“ wurde ihm der National Book Award verliehen, die Novelle „Train Dreams“ stand – wie auch „Ein gerader Rauch“ – auf der Shortlist…
  • Rezension zu Train Dreams

    • Jean van der Vlugt
    Der Autor (Quelle: Marebuchverlag): Denis Johnson, geboren 1949 in München als Sohn eines amerikanischen Offiziers, verbrachte seine Kindheit in Tokio und auf den Philippinen. Er zählt zur „Elite der US-Literatur“ (Die Welt) und gilt als einer der größten Erzähler der Gegenwart […] Er lebte zuletzt in Idaho, USA, und starb im Mai 2017.
    Klappentext (Quelle: Marebuchverlag): Dies ist die Geschichte des Tagelöhners Robert Grainier, der irgendwann im Jahr 1886 geboren wurde, entweder in Utah oder…
  • Rezension zu Ein gerader Rauch

    • Jean van der Vlugt
    Der Autor (Quelle: Rowohlt): Denis Hale Johnson, 1949 in München als Sohn eines amerikanischen Offiziers geboren, gilt nach neun Romanen und den Story-Sammlungen „Jesus‘ Sohn“ und „Die Großzügigkeit der Meerjungfrau“ als einer der wichtigsten Autoren der amerikanischen Gegenwartsliteratur. Für sein Vietnamkriegsepos „Ein gerader Rauch“ wurde ihm der National Book Award verliehen, die Novelle „Train Dreams“ stand – wie auch „Ein gerader Rauch“ – auf der Shortlist…

Anzeige