Deeanne Gist - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Historisch

Neue Bücher von Deeanne Gist in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 08/2016: Die eigensinnige Ärztin (Rezension)
  • Neuheiten 08/2015: Die Sprache des Herzens (Rezension)
  • Neuheiten 08/2014: Liebe in der Warteschleife (Details)
  • Neuheiten 05/2014: Fair Play (Details)
  • Neuheiten 09/2013: Liebe wider Willen (Details)

Anzeige

Deeanne Gist Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Deeanne Gist in der richtigen Reihenfolge

Essie Spreckelmeyer Buchserie (2 Bände)

  1. Die eigenwillige Jungfer
  2. Das kratzbürstige Frauenzimmer

Weitere Bücher von Deeanne Gist

  • Deep in the Heart of Trouble
  • Die widerspenstige Braut
  • Die unbeugsame Dame
  • Eine Braut auf Bestellung
  • The Measure of a Lady
  • Maid to Match
  • Love on the Line
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Deeanne Gist

  1. 1893 Chicago. Billy Jack Tate ist studierte Ärztin und hat sich…

    Rezension von dreamworx zu "Die eigensinnige Ärztin"
    1893 Chicago. Billy Jack Tate ist studierte Ärztin und hat sich mit einer eigenen Praxis in Chicago einen Traum erfüllt. Doch leider sind die Vorbehalte gegenüber Ärztinnen noch immer groß, so dass sie kaum Patienten hat. Als sie nach einer Rede vor dem Frauenkongress das Angebot bekommt, als Ärztin im Frauenhaus der Weltausstellung zu praktizieren. Ihr erster richtiger Patient ist ausgerechnet der Texas Ranger Hunter Scott, dessen Bekanntschaft sie auf ungewöhnliche und unfreiwillige Art vor…
  2. Chicago 19.Jh. Connor McNamara betreibt zusammen mit seinem…

    Rezension von dreamworx zu "Die Sprache des Herzens"
    Chicago 19.Jh. Connor McNamara betreibt zusammen mit seinem Vater eine Farm, doch leider reagiert er auf Gräser, Heu und die Farmarbeit allergisch, sodass die Arbeit für ihn in der Blütezeit eine richtige Qual ist. Aber auch das Gehör macht Connor zu schaffen, sein Hörvermögen im rechten Ohr wird immer schlechter. Sowohl der Vater als auch die verstorbene Mutter haben Connors technisches Genie schon früh erkannt, deshalb hat sein Vater Connor klammheimlich bei der Weltausstellung in Chicago…

Anzeige