© Privat

David Pawn - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy, Horror, Western
  • * 16.10.1961 (59)
  • Magdeburg, DDR

Über David Pawn

David Pawn, geboren 1961 in Magdeburg, lebt heute in Dresden, ist glücklich verheiratet und stolz auf seine beiden erwachsenen Kinder. Der studierte Diplom-Ingenieur arbeitet hauptberuflich als Softwareentwickler in Leipzig und ist somit gezwungen, täglich zu pendeln. Die Zeit im Zug vertreibt er sich sinnvoll mit dem Schreiben seiner Geschichten. Während er in jungen Jahren im Horror-Genre unterwegs war, schreibt er jetzt hauptsächlich Fantasy, hat sich aber auch im Westerngenre versucht. Seit einem Jahr unterstützt er den Verlag GeschichtenZisterne als Lektor. Im Netz ist er zu finden unter www.davidpawn.de und auf Facebook. Er ist aktives Mitglied der Autorenvereinigung „Qindie“ – www.qindie.de.

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von David Pawn in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

David Pawn Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von David Pawn in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von David Pawn

  • The American Monstershow in Germany
  • Der Traumlord
  • Moorgeboren
  • Sie sind auferstanden: Anthologie
  • Nachtschatten-Seiten
  • Joslyn Myers
  • Die verdorbenen Sieben
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von David Pawn

  1. (Zitat von Amazon) Innerhalb dieser Grusel-Anthologie geben…

    Rezension von Dalli93 zu "Bloody Qindie präsentiert: Dorfidyll: Ha..."
    (Zitat von Amazon) Innerhalb dieser Grusel-Anthologie geben verschiedene Qindie-Autor*innen ihre Vorstellungen von Dorfidyllen zum Besten. Der Leser erfährt in diesem Buch z.B. von dem Schicksal des ständigen Begleiters, wie Pilze einem das Leben zur Hölle machen können oder welche fatalen Folgen das Nutzen alltäglicher Gegenstände, wie z.B. Imprägnierspray, hat. Das Cover des Buches ist unglaublich ansprechend und war für mich auch eines der Hauptgründe für die Teilnahme an einer Leserunde…
  2. Inhalt: (Amazon.de) Sophus Schlosser ist zurück. Diesmal…

    Rezension von Jisbon(: zu "Pekunaria"
    Inhalt: (Amazon.de) Sophus Schlosser ist zurück. Diesmal benötigt man auf der Heilerstation seine Hilfe, um einen perfiden Zaubertrank unschädlich zu machen, der Muggel und Zauberer gleichermaßen in geldgeile Automaten verwandelt. Selbst seine große Liebe Lyra Bascomb ist betroffen, liegt in einem Bett der Heilerstation und redet von Anlageberatung und Dividenden. Sophus gerät in einen Gefängnisausbruch, stürzt in die winterlich kalte Holtemme, verfolgt Gauner auf einem Skateboard, studiert…
  3. Inhalt: Hat sich mancher Leser von Harry Potter nicht auch schon…

    Rezension von Jisbon(: zu "Amortentia"
    Inhalt: Hat sich mancher Leser von Harry Potter nicht auch schon einmal gefragt, wo es in Deutschland Zauberer gibt, wo diese hierzulande ausgebildet werden, ob "Muggel" eine politisch korrekte Bezeichnung ist und wie weit Zauberer gehen, wenn sie das Herz einer Frau bzw. ihren Schoß erobern wollen? Sophus Schlosser ist Fachzauberer für mechanische magische Objekte, vulgo Besenbinder, in Wernigerode. In seiner Freizeit braut er Liebestränke und nutzt deren Wirkung in diversen Bars weidlich aus.…

Anzeige