David Baldacci - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Roman/Erzählung
  • auch David Gregory Baldacci
  • * 05.08.1960 (60)
  • Richmond, Virginia

David Baldacci Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von David Baldacci in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von David Baldacci in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von David Baldacci

Themenlisten mit David Baldacci Büchern

Rezensionen zu den Büchern von David Baldacci

  1. Heyne/Random House Verlagsinformation Eine Kleinstadt voller…

    Rezension von mapefue zu "Abgetaucht"
    Heyne/Random House Verlagsinformation Eine Kleinstadt voller Geheimnisse - Eine Ermittlerin, die sich ihren Dämonen stellt. Dreißig Jahre ist es her, dass Atlee Pines eineiige Zwillingsschwester Mercy entführt wurde und für immer verschwand. Atlee ist eine einzelgängerische FBI-Agentin geworden, aber das Trauma der Vergangenheit hat sie nie losgelassen. Sie macht sich daher auf in ihr Heimatstädtchen im provinziellen Georgia, um das Verbrechen von damals aufzuklären. Doch kurz nach ihrer…
  2. Allein die Informationen auf dem Buchumschlag außen und innen…

    Rezension von mapefue zu "Ausgezählt"
    Allein die Informationen auf dem Buchumschlag außen und innen lassen auf uneingeschränktes Lesevergnügen schließen, auf einen Genussthriller oder auch Thrillergenuss. Bereits das erste Kapitel mit der Beschreibung des härtesten Gefängnisses der USA, deren Insassen und der einzelgängerischen 36jährigen FBI-Agentin ’Special Agent‘ Atlee Pine lassen den Leser eine unerbittliche Wirklichkeit erahnen. Sie ist auf der Suche nach Mercy, ihrer Zwillingsschwester, „Long Road To Mercy“ der englische…
  3. "Das Geschenk" hat mir gut gefallen. Es hat weihnachtliche…

    Rezension von Kapo zu "Das Geschenk"
    "Das Geschenk" hat mir gut gefallen. Es hat weihnachtliche Stimmung verbreitet und obwohl Liebesgeschichten nicht so mein Ding sind, fand ich das Buch nicht kitschig. Die Liebesgeschichte steht auch nicht immer im Vordergrund muss ich dazu sagen. Vor allem wenn es um den Zug ging und die weiße Winterlandschaft beschrieben wurde, die durch die Gemütlichkeit in einem Speisewagen bei leckerem Essen und guten Gesprächen betrachtet wurde, kam bei mir richtig Gänsehaut auf. Nicht so wirklich klar…
  4. "Das Versprechen" hat mich ganz gut unterhalten. Die Geschichte…

    Rezension von Jisbon(: zu "Das Versprechen"
    "Das Versprechen" hat mich ganz gut unterhalten. Die Geschichte ist teilweise kitschig und vorhersehbar und gerade gegen Ende löst sich vielleicht alles etwas zu glatt auf, doch das Buch lässt sich sehr gut lesen und die Beschreibungen der Landschaft und des neuen Lebens der Kinder sind Baldacci wirklich gelungen. Man spürt, dass es für die Protagonisten eine Umstellung ist, sie sich aber langsam an die neue Situation gewöhnen und lernen, mit dem Trauma, das sie erlitten haben, umzugehen; es…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von David Baldacci ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.