Daria Charon - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Erotik, Liebesroman

Neue Bücher von Daria Charon in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 11/2021: Falsches Spiel (Details)
  • Neuheiten 06/2018: Der Duft der Rose: 3 (Details)
  • Neuheiten 12/2013: Die Geliebte des Paschas (Details)
  • Neuheiten 03/2012: Das Haus der Freude (Details)
  • Neuheiten 03/2011: Der Duft der Rose (Details)

Daria Charon Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Daria Charon in der richtigen Reihenfolge

Erotische Geschichte / Louis XIV. Buchserie (4 Bände)

  1. Die Nichte der Marquise (Rezension)
  2. Die Nächte der Aphrodite (Rezension)
  3. Der Duft der Rose
  4. Das Haus der Freude (Rezension)

Oriental Affairs / Queen Victoria Buchserie (2 Bände)

  1. Flucht aus dem Harem
  2. Die Geliebte des Paschas

Weitere Bücher von Daria Charon

Rezensionen zu den Büchern von Daria Charon

  • Rezension zu Die Nichte der Marquise

    • Franzi65
    Mir hat das Buch sehr gut gefallen!
    Anbei meine Rezension:
    Zum Cover:
    Das Cover hat gegenüber der ersten Auflage gewechselt. Es wirkt jetzt gediegener, dafür aber umso eleganter.
    Zur Gliederung:
    Das Buch enthält einen Prolog, 25 Kapitel und einen Epilog, der einen Nachfolgeroman möglich macht. Mehr will ich dazu jetzt aber nicht verraten. Die mir vorliegende Ausgabe umfasst 301 Seiten.
    Der Klappentext:
    Die Marquise de Solange sucht in der Provinz nach hübschen Mädchen, die sie mit nach Paris nimmt…
  • Rezension zu Das Haus der Freude

    • Fenja1987
    Der neueste Roman von Daria Charon erzählt diesmal die Geschichte von Farid und Sophie, die beiden bildeten schon in "Der Duft der Rose" eine interessante Nebenhandlung in der Nebenhandlung. Damals ging Sophie einen Handel mit dem Herzog von Mariasse ein, sie sollte ihm ein Kind schenken und Farid wurde darum gebeten ihr hierbei Lust zu bereiten. Als die Vereinbarung scheiterte, verließ nicht nur Sophie das Schloss, auch Farid entschloss fort zugehen und sein Glück woanders zu suchen.…
  • Rezension zu Die Nächte der Aphrodite

    • novelista
    "Die Nächte der Aphrodite" ist zwar ein Erotikroman, beinhaltet aber auch ab ca. der Hälfte des Buches Elemente eines Krimis, da dem Herzog von Mariasse ein paar Mal nach dem Leben getrachtet wird und er natürlich bemüht ist, den Verursacher dieser Anschläge ausfindig zu machen, wobei er schon einen Verdächtigen ins Auge gefasst hat. Es kommt also zum Schluss hin auch ein bisschen Spannung mit ins erotische Spiel und diese nette Ergänzung ist ganz geschickt in die durchaus vorhandene…