Daniela Drescher - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Kinder-/Jugend
  • * 02.11.1966 (54)

Daniela Drescher Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Neue Bücher von Daniela Drescher in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Daniela Drescher in der richtigen Reihenfolge

  • Die kleine Elfe Buchserie
    1. Die kleine Elfe kann nicht schlafen
    2. Die kleine Elfe feiert Weihnachten
    3. Die kleine Elfe braucht ein neues Kleid
    4. Die kleine Elfe wünscht sich was
  • Giesbert Buchserie
    1. Giesbert in der Regentonne (Rezension)
    2. Giesbert hört das Gras wachsen
    3. Giesbert und der Gluckerbach (Rezension)
  • Merlind Buchserie
    1. Merlind, die kleine Zauberin
    2. Küchenzauber mit Merlind und Igor
    3. Merlind und die Walpurgisnacht
  • Pippa & Pelle Buchserie
    1. Pippa und Pelle
    2. Pippa und Pelle im Schnee
    3. Pippa und Pelle auf Reisen
    4. Pippa und Pelle im Brausewind (Rezension)
    5. Pippa und Pelle feiern Geburtstag
    6. Pippa und Pelle im Garten
    7. Pippa und Pelle machen gesund

Weitere Bücher von Daniela Drescher

  • Die Regentrude
  • Pia, die kleine Prinzessin
  • Komm mit ins Elfenland
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Daniela Drescher

  1. Giesbert ist ein kleiner Wicht der sehr neugierig ist . Eines…

    Rezension von Bookdragon zu "Giesbert und der Gluckerbach"
    Giesbert ist ein kleiner Wicht der sehr neugierig ist . Eines Tages begegnet er einer Entenmutter mit ihren Kücken . Da sie zum Gluckerbach wollen , schließt er sich ihnen an . Sie treffen unterwegs unter anderem auf einen Biber der sie in sein Haus einlädt und so stoßen sie immer wieder auf andere Tiere . Aber auch später im Garten wo Giesbert wohnt ist einiges los ... Giesbert ist ein lustiger , fast immer hungriger und neugieriger Wicht , der mir sehr gefallen hat . Aber auch die Tiere sind…
  2. Klappentext: Pippa und Pelle genießen den Herbst. Sie erfreuen…

    Rezension von Yvonne80 zu "Pippa und Pelle im Brausewind"
    Klappentext: Pippa und Pelle genießen den Herbst. Sie erfreuen sich am bunten Laub, lassen Drachen steigen und sammeln Pilze. Ein herrlicher Spaß für Jungen und Mädchen! Daniela Dreschers fröhliche Wichtel haben die Herzen von Kindern, Eltern und Erzieherinnen im Sturm erobert! Meine Meinung: Wieder ein wunderschön gezeichnetes Kinderbuch aus der Feder von Daniela Drescher. Die Bilder sind aussagekräftig und es gibt einiges zu entdecken, aber nicht so viel, dass die KInder damit überfordert…
  3. Klappentext: Eines Tages taucht Giesbert im Garten auf – an…

    Rezension von Yvonne80 zu "Giesbert in der Regentonne"
    Klappentext: Eines Tages taucht Giesbert im Garten auf – an einem Tag, an dem es wie aus Kübeln schüttet. Kurzerhand erklärt er eine alte Regentonne zu seinem neuen Zuhause und macht Bekanntschaft mit seinen neuen Nachbarn. In kurzen, reich illustrierten Episoden erzählt Daniela Drescher aus dem Leben ihres Gartenwichtels Giesbert – ursprünglich der Gattung der Regenrinnen – Wichte zugehörig –, der das Leben in seiner neuen Umgebung gehörig auf den Kopf stellt. Er veranstaltet ein…
  4. Die 1942 vom Engländer Denys Watkins-Pitchford verfasste…

    Rezension von Winfried Stanzick zu "Die Wichtelreise"
    Die 1942 vom Engländer Denys Watkins-Pitchford verfasste Geschichte über Wichtel auf der Suche nach einem verschollenen Bruder geht ins Detail – ausführlich beschreibt der Autor, wem die Wichtel begegnen und wie die Natur aussieht. Einmal abgetaucht in die Welt der Wichtel, möchte man diese am liebsten gar nicht mehr verlassen. Zuhörer für diese Vorlese-Geschichte sollten im Schulalter sein, um von der Sprache mit vielen Adjektiven nicht überfordert zu werden. Wer sich darauf einlässt, wird mit…