Daniel Mendelsohn - Bücher & Infos

Daniel Mendelsohn Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Daniel Mendelsohn in chronologischer Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Daniel Mendelsohn

  1. Klappentext: Eine berührende Vater-Sohn-Geschichte auf den…

    Rezension von kaffeeelse zu "Eine Odyssee: Mein Vater"
    Klappentext: Eine berührende Vater-Sohn-Geschichte auf den Spuren von Homers Epos Als Jay Mendelsohn, pensionierter Mathematiker und 81 Jahre alt, eines Tages spontan beschließt, den Uni-Grundkurs seines Sohnes Daniel zum Thema »Odyssee« zu besuchen, ahnen beide Männer nicht, dass dies der Beginn einer ganz eigenen Familienreise ist. Vater und Sohn beschließen nämlich, auf einer Schiffsroute den Spuren des großen Epos von Homer zu folgen – und im Angesicht der eigenen Sterblichkeit kommen sie…
  2. Tausende von Büchern sind seit 1945 über den Holocaust…

    Rezension von Winfried Stanzick zu "Die Verlorenen"
    Tausende von Büchern sind seit 1945 über den Holocaust erschienen. Bücher von Wissenschaftlern, die das eigentlich Unsagbare soziologisch, psychologisch und politologisch erklärten. Bücher von Überlebenden, ohne die wir vielleicht viel weniger wüssten über den Alltag und die Qualen, die Millionen in den KZ`s der Nazis erdulden mussten. Bücher von Nachgeborenen von Überlebenden, hier vor allem haben mich die Bücher von Doron Lizzie und Gila Lustiger beeindruckt, die immer wieder versuchen zu…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Daniel Mendelsohn ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.