© Privat

Daniel Krezdorn - Bücher & Infos

Genre(s)
Sach-/Fachbuch, Sonstiges, Reisebericht, Ratgeber

Inhaltsverzeichnis

Über Daniel Krezdorn

Website
Website

Neue Bücher von Daniel Krezdorn in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Daniel Krezdorn Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Rezensionen zu den Büchern von Daniel Krezdorn

Leider sind noch keine Rezensionen vorhanden. Sei der erste, der eine Rezension schreibt.

Anzeige

Beantwortete Fragen

  1. Wer bist Du?

    Daniel Krezdorn 20.07.2021

    Ich bin Daniel Krezdorn und kam mit meinem sehr zahlenlastigen Ausbildungshintergrund erst über Umwege zum Schreiben.
  2. Wie gestaltete sich Dein Weg zum Buch?

    Daniel Krezdorn 20.07.2021

    Mein Weg zum Buch war im wortwörtlichsten Sinn ein "Weg". Nachdem ich eine 670 Kilometer lange Fernwanderung durch Deutschland unternommen habe und am Ziel angekommen vom zweiten Lockdown zum Drinnen sein verbannt wurde, startete der zweite Weg. Ich wollte meine Erlebnisse auf der Reise festhalten, aber gleichzeitig auch jedem Leser die Möglichkeit geben, meine Strecke so gut wie möglich nach zu erleben. Also habe ich angefangen alles aufzuschreiben, meine gegangenen Tagesetappen digital als Routen zu "tracken" und gleichzeitig aber auch in druckbare Karten zu integrieren. Das war alles Neuland für mich und deswegen dauerte es ein wenig, bis ich verstanden hatte, wie das technisch geht und in einen Drucksatz untergebracht werden kann. Zum Glück hatte ich professionelle Hilfe bei Gestaltung und Satz, dennoch war es aufregend am Ende das Ergebnis und einen richtigen Wanderführer in der Hand zu halten.
  3. Worum geht es?

    Daniel Krezdorn 20.07.2021

    Im Buch "Ick loof, weil's mi gfreit!" geht es um meine Fernwanderung von Berlin nach München. Dabei ist das Buch zum einen natürlich ein Reisebericht, in dem ich von meinen Erfahrungen auf meiner ersten Fernwanderung berichte. Gleichzeitig war es mir aber auch ein Anliegen möglichst viele andere Menschen für das Fernwandern und erkunden der heimischen Landschaft zu ermutigen. Es macht viel Spaß und ist an vielen Stellen auch wirklich sehr schön. Damit das für alle möglichst gut funktioniert ist das Buch gleichzeitig auch als Wanderführer mit Karten, Wanderinformationen und weiterem Wissenswerten zur Ausrüstung gestaltet. So entsteht hoffentlich auch kein Frust beim ersten Mal Fernwandern und idealerweise sagen dann auch andere "Ick loof, weil's mi gfreit!".
  4. Warum meinst Du braucht die Welt Dein Buch?

    Daniel Krezdorn 20.07.2021

    Gegenfrage: Warum braucht die Welt überhaupt Bücher? Um neue Anregungen, andere Gedanken und Ideen zu bekommen. So ist mein Buch mit Sicherheit nicht der einzige Reisebericht, den es zu kaufen gibt. Aber die meisten würden beim Wandern eher an die klassischen Destinationen (Alpen, Thüringer Wald, sächsische Schweiz, Eifel usw.) denken und nicht vermuten, dass es auf der Strecke von Berlin nach München ebenfalls eine sehr schöne und vor allem abwechslungsreiche Landschaft zu erkunden gibt. Zudem habe ich vor meiner Wanderung keine durchgehend beschriebene Wanderroute von der Hauptstadt bis in die immerhin drittgrößte Stadt Deutschlands gefunden. Interessierte bekommen also neben den Erlebnissen gleichzeitig auch einen Routenvorschlag
  5. Was würdest Du beim nächsten Mal anders machen?

    Daniel Krezdorn 20.07.2021

    Bei der nächsten Wanderung: Deutlich mehr Ruhetage einbauen. Ich hatte ein wenig das Problem, dass ich zwischen den beiden ersten Corona-Wellen unterwegs war und nicht klar war, ob sich die Beschränkungen ändern würden. Noch dazu bin ich durch verschiedene Bundesländer - jedes mit seinen eigenen Regeln - gekommen, so dass ich ein wenig Angst hatte irgendwo mittendrin enden zu müssen. Deswegen habe ich mir nicht ganz so viele Ruhetage gegönnt. Das würde ich beim nächsten Mal anders handhaben. Beim nächsten Buch: Dieses Forum früher finden ;)