Daniel Kehlmann - Bücher & Infos

Neue Bücher von Daniel Kehlmann in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 03/2021: Mein Algorithmus und Ich: Stuttgarter Zukunftsrede (Details)
  • Neuheiten 03/2020: Die Strudlhofstiege: Oder Melzer und die Tiefe der... (Details)
  • Neuheiten 11/2019: Ein weites Feld (Details)
  • Neuheiten 10/2019: Vier Stücke: Geister in Princeton / Der Mentor / H... (Details)
  • Neuheiten 05/2019: Der unsichtbare Drache (Details)

Anzeige

Daniel Kehlmann Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Daniel Kehlmann

  • Ich und Kaminski (Rezension)
  • Hunger (Rezension)
  • Mahlers Zeit
  • Unter der Sonne (Rezension)
  • Winesburg, Ohio (Rezension)
  • Wo ist Carlos Montúfar?
  • Zahl Zeit Zufall. Alles Erfindung?
  • Diese sehr ernsten Scherze
  • Requiem für einen Hund
  • Measuring the World
  • Zahl, Zeit, Geheimnisse der Wissenschaft
  • Zu den Büchern

Was ist das beste Buch von Daniel Kehlmann?

Das beste Buch von Daniel Kehlmann ist Tyll. Es wird mit durchschnittlich 4 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 80,7 Prozent.

  1. Zufriedenheit 80,7%: Tyll (Details)
  2. Zufriedenheit 76,1%: Die Vermessung der Welt (Details)
  3. Zufriedenheit 72,8%: Ruhm (Details)
Rankingfaktoren: In die Ermittlung fließen alle Bücher und Hörbücher des Autors mit einer Mindestanzahl an Bewertungen ein und deren durchschnittliche Höhe bestimmt die Platzierung innerhalb der Liste.

Rezensionen zu den Büchern von Daniel Kehlmann

  • Rezension zu Die Vermessung der Welt

    • Aladin1k1
    ### Inhalt ###
    Kehlmann läßt uns in diesem Buch teilhaben am Leben zweier großer Naturforscher, dem „Fürsten der Mathematiker“ Carl Friedrich Gauß“ und dem Erforscher der Welt „Alexander von Humboldt“. In vielen einzelnen Episoden erfahren wir abwechselnd von ihren Lebensereignissen, ihren Entdeckungen, ihren Errungenschaften, aber auch von ihren Meinungen und Ansichten über das Leben. Die beiden kennen sich, haben Briefkontakt, sehen sich auch auf bestimmten Veranstaltungen und…
  • Rezension zu Tyll

    • Aladin1k1
    ### Inhalt ###
    Tyll Ulenspiegel wächst während des 30 jährigen Krieges in Deutschland als Müllerssohn bei seinem Vater Claus und seiner Mutter Agneta Eulenspiegel auf. Die Familie lebt in einem kleinen Dorf mitten im deutschen Nirgendwo. Das Leben ist hart, Hunger ist ein täglicher Begleiter. Der Krieg kann jederzeit überall Einzug halten und die Wut der Soldaten beendet das Leben vieler Menschen von einem auf den anderen Augenblick. Aberglaube, Hexerei und Magie gehören zum Weltbild der…
  • Ein kleiner Kurzurlaub soll es für das junge Ehepaar mit ihrem Kind sein, ein paar Tage in den Bergen in einem einsam gelegenen Haus. Der Vater schreibt an einem neuen Drehbuch und wie selbstverständlich hält er auch Alles fest, was sich während ihres Aufenthaltes ereignet. Die Streitereien zwischen ihm und seiner Frau, die Versöhnungen, die Beschäftigung mit dem Kind, seine Träume undundund. Eigentlich ganz alltäglich, doch es liegt ein seltsamer Missklang über den Dreien, der sich…
  • Rezension zu F

    • cyphella
    Ich habe soeben das Buch zu Ende gelesen und bin ganz selig, dass meine Erwartungen nicht enttäuscht worden sind. Als ich oben die Beiträge gelesen habe, zog ich zuerst scharf die Luft ein, weil die ersten Meinungen sich so gar nicht mit mit meinem Eindruck deckten, aber dann konnte ich ja doch wieder entspannt ausatmen ;).
    Herrn Stanzicks Verdacht, dass die Idee zum Roman schon seit ein paar Jahren in den Schubladen schlummerte und vielleicht auch schon als fragmentarische Teile zu…

Themenlisten mit Daniel Kehlmann Büchern

Anzeige