Daniel Glattauer - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Roman/Erzählung, Liebesroman, Sonstiges
  • * 19.05.1960 (60)
  • Wien

Über Daniel Glattauer

Mit seinem Buch "Gut gegen Nordwind" gelang dem österreichischen Schriftsteller Daniel Glattauer der Sprung auf die Bestsellerlisten. Der 1960 in Wien geborene Autor studierte nach seiner Matura Kunstgeschichte und Pädagogik. Danach schrieb er für die österreichischen Tageszeitungen "Die Presse" und "Der Standard" Gerichtsreportagen, Kolumnen und Beiträge für die Feuilletons. Das erste seiner Bücher erschien 1997 unter dem Titel "Theo und der Rest der Welt". Weitere Bücher, darunter Sammlungen seiner besten Kolumnen, erschienen und bescherten Daniel Glattauer Erfolg. 2006 wurde sein Roman "Gut gegen Nordwind" dann für den Deutschen Buchpreis nominiert und machte Daniel Glattauer international bekannt. Auch der Folgetitel "Alle sieben Wellen", der 2009 erschien, wurde zum Bestseller und Glattauer verließ die Redaktion des Standards. Sein Bruder Nikolaus Glattauer ist ebenfalls als Schriftsteller tätig.

Inhaltsverzeichnis

Daniel Glattauer Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Daniel Glattauer in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Daniel Glattauer in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Daniel Glattauer

  • Der Weihnachtshund (Rezension)
  • Die Ameisenzählung (Rezension)
  • Die Vögel brüllen: Kommentare zum Alltag (Rezension)
  • Theo und der Rest der Welt
  • Rainer Maria sucht das Paradies
  • Schauma mal: Kolumnen aus dem Alltag
  • Gut gegen Nordwind / Alle sieben Wellen
  • Zu den Büchern

Was ist das beste Buch von Daniel Glattauer?

Das beste Buch von Daniel Glattauer ist Alle sieben Wellen. Es wird mit durchschnittlich 4,3 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 86,2 Prozent.

  1. Alle sieben Wellen (86,2% Zufriedenheit, Rezension)
  2. Gut gegen Nordwind (84% Zufriedenheit, Rezension)
  3. Ewig Dein (72,7% Zufriedenheit, Rezension)

Platzierungen in der Community

Themenlisten mit Daniel Glattauer Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Daniel Glattauer

  1. (Zitat von Jisbon(:) da bin ich erleichtert, dass es jemanden…

    Rezension von Emili zu "Alle sieben Wellen"
    (Zitat von Jisbon(:) da bin ich erleichtert, dass es jemanden noch gibt, der mit Emmi ein Problemchen hat. :friends: Ich lese das Buch gerade, und es gefällt mir ausgesprochen gut. Ich mag die Geschichte, aber ich mag die Emmi nicht O:-) Sie benimmt sich im Moment (ich weiß ja nicht, wie sich der Roman weiter entwickelt) einfach nur ungerecht. Die Dame ist mir in ihrer Handlungen unsympathisch, Ich-bezogen, und manchmal einfach nur zickig. Ich hoffe, hoffe, hoffe, dass sie sich noch…
  2. Über das Buch: Verlag: Goldmann Format: Taschenbuch Genre:…

    Rezension von backmausi81 zu "Gut gegen Nordwind"
    Über das Buch: Verlag: Goldmann Format: Taschenbuch Genre: Liebesroman Preis: 7,95 Euro ISBN: 9783442465866 Erschien: 2006 Originalsprache: Deutsch Seiten: 223 Inhalt: Gibt es in einer vom Alltag besetzten Wirklichkeit einen besser geschützten Raum für gelebte Sehnsüchte als den virtuellen? Bei Leo Leike landen irrtümlich E-Mails einer ihm unbekannten Emmi Rothner. Aus Höflichkeit antwortet er ihr. Und weil sich Emmi von ihm angezogen fühlt, schreibt sie zurück. Bald scheint es nur noch eine…
  3. Über das Buch: Genre: Liebesroman Format: Hardcover Verlag:…

    Rezension von backmausi81 zu "Alle sieben Wellen"
    Über das Buch: Genre: Liebesroman Format: Hardcover Verlag: Deuticke im Zsolnay Verlag Wien ISBN: 9783552060937 Seiten: 222 Originalsprache: Deutsch Preis: 17,90 Euro Inhalt: Erstens: Sie kennen Emmi Rothner und Leo Leike? Dann haben Sie also „Gut gegen Nordwind“ gelesen, jene ungewöhnliche Liebesgeschichte, in der sich zwei Menschen, die einander nie gesehen haben, per E-Mail rettungslos verlieben. Zweitens: Für Sie ist die Geschichte von Emmi und Leo und ihrer unerfüllten Liebe…
  4. Vor der Lektüre von "Alle sieben Wellen" war ich mir gar nicht…

    Rezension von Jisbon(: zu "Alle sieben Wellen"
    Vor der Lektüre von "Alle sieben Wellen" war ich mir gar nicht sicher, ob eine Fortsetzung von "Gut gegen Nordwind" wirklich notwendig war. Das Ende des ersten Bandes war zwar für die Charaktere nicht unbedingt positiv und es war schmerzhaft, von der Entwicklung der Situation zu lesen, aber ich konnte mir nur schwer eine bessere Lösung vorstellen und war mit der Lage eigentlich voll und ganz zufrieden - obwohl ich normalerweise klassische Happy Ends bevorzuge. Trotzdem wollte ich das Buch…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Daniel Glattauer ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.