D. E. Stevenson - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Roman/Erzählung
  • auch Dorothy Emily Stevenson
  • * 1892
  • † 30.12.1973

Neue Bücher von D. E. Stevenson in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 11/2012: Miss Buncle Married (Details)
  • Neuheiten 07/2010: Mrs Tim of the Regiment (Details)
  • Neuheiten 07/2008: The House of the Deer (Details)
  • Neuheiten 05/2008: Sarah's Cottage (Details)
  • Neuheiten 08/2006: Summerhills (Details)

Anzeige

D. E. Stevenson Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von D. E. Stevenson in der richtigen Reihenfolge

  • Ayrton Family Buchserie
    1. Amberwell (noch nicht übersetzt)
    2. Summerhills (noch nicht übersetzt)
  • Barbara Buncle Buchserie
    1. Stich ins Wespennest (Rezension)
    2. Miss Buncle Married (noch nicht übersetzt)
    3. The Two Mrs. Abbotts (noch nicht übersetzt)
  • Bel Lamington Buchserie
    1. Bel Lamington (noch nicht übersetzt)
    2. Fletcher's End (noch nicht übersetzt)
  • Drumberley Buchserie
    1. Vittoria Cottage (noch nicht übersetzt)
    2. Music in the Hills (noch nicht übersetzt)
    3. Shoulder the Sky (noch nicht übersetzt)
  • Gerald Burleigh Brown Buchserie
    1. Gerald and Elizabeth (noch nicht übersetzt)
    2. The House of the Deer (noch nicht übersetzt)
  • Katherine Wentworth Buchserie
    1. Katherine Wentworth (D)
    2. The Marriage of Katherine / Katherine's Marriage (noch nicht übersetzt)
  • Mrs. Tim Buchserie
    1. Mrs. Tim of the Regiment (noch nicht übersetzt)
    2. Mrs. Tim Golden Days (noch nicht übersetzt)
    3. Mrs. Tim Carries On (noch nicht übersetzt)
    4. Mrs. Tim Gets a Job (noch nicht übersetzt)
    5. Mrs. Tim Flies Home (noch nicht übersetzt)
  • Ryddelton Buchserie
    1. Celia's House (noch nicht übersetzt)
    2. Listening Valley (noch nicht übersetzt)
  • Sarah Morris Buchserie
    1. Sarah Morris Remembers (noch nicht übersetzt)
    2. Sarah's Cottage (noch nicht übersetzt)

Rezensionen zu den Büchern von D. E. Stevenson

  1. Klappentest: In dem kleinen englischen Dorf Silverstream sucht…

    Rezension von Pinki zu "Stich ins Wespennest"
    Klappentest: In dem kleinen englischen Dorf Silverstream sucht Barbara Buncle, eine unscheinbare Dame Anfang vierzig, nach Möglichkeiten, ihr bescheidenes Einkommen aufzubessern. Schließlich hat sie eine Idee: Sie wird ein Buch schreiben, und zwar – da Phantasie nicht ihre Stärke ist – über etwas, das sie kennt. Nämlich ihr eigenes Dorf und dessen Einwohner. Und Miss Buncle trifft genau ins Schwarze. Der Roman, publiziert unter dem Pseudonym John Smith, wird ein Bestseller. Die Kritiker…

Anzeige