Cordula Jänke - Bücher & Infos

Cordula Jänke Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Cordula Jänke in chronologischer Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Cordula Jänke

  1. Peter Hase wird großer Bruder und das gleich dreifach. Zunächst…

    Rezension von ClaudiasBuecherregal zu "Großer Bruder Peter Hase"
    Peter Hase wird großer Bruder und das gleich dreifach. Zunächst ist er ganz erfreut über seine Geschwisterchen und will gleich mit ihnen spielen. Aber die Drei interessieren sich überhaupt nicht für die Dinge, die Peter Hase mit ihnen machen will, wie z.B. laut Trommeln oder mit seinem Boot spielen. Doch schnell findet Peter Hase heraus, was die Drei mögen und bringt sie zum Kichern und Giggeln. Somit werden die Vier zu echten Freunden und spielen den ganzen Tag zusammen. Die „Peter Hase“…
  2. Baby-Alben sind tolle Geschenke zur Geburt, daher schaue ich…

    Rezension von ClaudiasBuecherregal zu "Wie schön, dass du da bist! Deine ersten..."
    Baby-Alben sind tolle Geschenke zur Geburt, daher schaue ich immer, welche Neuerscheinungen es in diesem Bereich gibt. Bei Sauerländer ist nun eins für die ersten Jahre erschienen, welches mit einem schönen Band verschlossen werden kann. Leider habe ich erst beim Hineinblättern festgestellt, dass es meinen Geschmack aus verschiedenen Gründen nicht getroffen hat: Die Illustrationen finde ich nur mittelmäßig (das ist natürlich eindeutig Geschmackssache) und teilweise füllen diese eine ganze…
  3. Peter Hase ist mittlerweile groß genug für ein eigenesZimmer,…

    Rezension von ClaudiasBuecherregal zu "Gute Nacht Peter Hase"
    Peter Hase ist mittlerweile groß genug für ein eigenesZimmer, das finden auch seine kleinen Geschwister Flopsi, Mopsi undWuschelpuschel. Doch Peter Hase ist noch unsicher, wie er es alleine in seinemZimmer finden wird. Die erste Nacht ist auch gleich ein Reinfall, aber MamaHase hat eine super Idee und schon wird die nächste Nacht richtig gut. Die Geschichten um Peter Hase gelten bereits als Klassiker,allerdings kannte ich sie bisher noch nicht. Im Sauerländer Verlag ist nun „GuteNacht Peter…