Colleen Hoover - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Kinder-/Jugend, Liebesroman, Roman/Erzählung
  • * 11.12.1979 (41)
  • Sulphur Springs

Über Colleen Hoover

Die Bestseller-Autorin Colleen Hoover wurde 1979 in Sulphur Springs im US-Bundesstaat Texas geboren und wuchs in Saltillo auf. Nach ihrem Schulabschluss heiratete sie Heath Hoover und gründete eine Familie. Sie absolvierte eine Ausbildung als Sozialarbeiterin und arbeitete in diesem Bereich sowie als Lehrerin. Nebenbei begann Colleen Hoover zu schreiben. 2011 veröffentlichte sie das erste ihrer erfolgreichen Bücher mit dem Titel "Slammed", zu dem sie ein Liedtext inspiriert hatte. Anfangs verkaufte sich der Roman nur schleppend, doch dann wurde ein bekannter Buch-Blogger darauf aufmerksam und schrieb eine positive Kritik. Die Verkäufe zogen an und das Buch wurde zu einem New York Times Bestseller. Hoover veröffentlichte weitere Bücher und wurde für ihre Werke mehrfach ausgezeichnet unter anderem im Jahr 2014 mit dem UtopYa Con Award.

Website
Website
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter
Instagram
Instagram

Inhaltsverzeichnis

Colleen Hoover Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Colleen Hoover in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Colleen Hoover in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Colleen Hoover

  • Point of Retreat
  • Hopeless
  • Weil ich Layken liebe. Leseprobe
  • Zu den Büchern

Was ist das beste Buch von Colleen Hoover?

Das beste Buch von Colleen Hoover ist Hope Forever. Es wird mit durchschnittlich 4,5 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 89,4 Prozent.

  1. Hope Forever (89,4% Zufriedenheit, Rezension)
  2. Weil ich Layken liebe (88,4% Zufriedenheit, Rezension)
  3. Weil ich Will liebe (85,2% Zufriedenheit, Rezension)
  4. Verity (84% Zufriedenheit, Rezension)

Platzierungen in der Community

Themenlisten mit Colleen Hoover Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Colleen Hoover

  1. Erst nach Abschluss dieser Rezi hier konnte ich mich…

    Rezension von Steffie zu "Verity"
    Erst nach Abschluss dieser Rezi hier konnte ich mich entscheiden, wie ich das Buch nun bewerte. Es war die lange Überlegung ob es nun eher Mittelmaß oder doch vielleicht ganz gut war. Ich wusste nicht so recht auf was ich mich hier einlassen würde, schließlich kenne ich die Autorin bislang nur von ihren Jugendbüchern, die - soweit ich weiß - ebenfalls eher in die romantische Richtung gehen. Und nun schreibt sie einen Thriller? Ich war gespannt. Und schon der erste Satz…
  2. Inhaltsangabe: (Zitat) Mein Fazit: Colleen Hoover hat ja so…

    Rezension von ElkeK zu "All das Ungesagte zwischen uns"
    Inhaltsangabe: (Zitat) Mein Fazit: Colleen Hoover hat ja so eine spezielle Art, Geschichten zu schreiben. Ich muss ehrlich gestehen, dass mir die ersten Romane von ihr (die ich so gelesen habe), sehr gut gefallen haben und sie mich immer abholten. Zwar wurde es schnell deutlich, dass sie eher im Bereich Young Adult schreibt, aber mich störte es nicht immer so. Bei dieser Geschichte wusste ich irgendwie lange nicht, was die Autorin mir eigentlich mitteilen möchte. Wohin geht die Reise?…
  3. Der deutsche Titel könnte nicht besser zu der Geschichte passen,…

    Rezension von gaensebluemche zu "All das Ungesagte zwischen uns"
    Der deutsche Titel könnte nicht besser zu der Geschichte passen, denn "All das Ungesagte zwischen uns" erzählt davon, zu was für Missverständnissen, falschen Schlussfolgerungen und unnötigem Leid es kommen kann, wenn wir Menschen nicht offen und ehrlich zueinander sind, wenn wir alles mit uns selbst ausmachen, wenn wir uns aus Angst, aus Unwissenheit oder aus Selbstsucht verschließen, eine Mauer um uns herum errichten und niemanden mehr an uns heranlassen. Und obwohl es in diesem Buch gerade…
  4. Schicksalsschläge zerstören oft nicht nur sicher geglaubte…

    Rezension von MeinNameistMensch zu "All das Ungesagte zwischen uns"
    Schicksalsschläge zerstören oft nicht nur sicher geglaubte Selbstverständlichkeiten, sondern zeigen manchmal auch auf schmerzvolle Art und Weise auf, welche eigenen Anteile bisher nicht gelebt wurden und welche notwendigen Entwicklungsschritte anstehen. So auch im Falle von Morgan und Clara: Mutter und Tochter. Beide gehen mit den eingetretenen Veränderungen sehr unterschiedlich um, was auch zu einigem Konfliktpotential führt. Morgan muss lernen, den Spagat zwischen loslassen und sorgen zu…