Christopher Paolini - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy, Science-Fiction, Kinder-/Jugend
  • * 17.11.1983 (38)
  • Los Angeles, Kalifornien

Über Christopher Paolini

Der US-amerikanische Schriftsteller Christopher Paolini wurde durch seine Eragon Bücher bekannt und zum internationalen Bestsellerautor. Christopher Paolini wurde 1983 in Los Angeles im Bundesstaat Kalifornien geboren und wuchs in Paradise Valley in Montana auf. Seine Eltern unterrichteten ihn zu Hause und Christopher besuchte keine öffentliche Schule. Er interessierte sich schon früh für Fantasy-Literatur und verfasste das erste der Eragon Bücher bereits im Alter von 15 Jahren. Die Eltern druckten die Geschichte in ihrem Familienverlag und zogen mit dem Buch durch die USA, um es in Büchereien und Schulen bekannt zu machen. Ein Verleger wurde auf Eragon aufmerksam und kaufte die Rechte an dem Titel. 2003 erschien dann der erste Band der Eragon Bücher. 2006 kam die Verfilmung des Bestsellers als "Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter" in die Kinos.

Website
Website
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Christopher Paolini in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 09/2020: INFINITUM: Die Ewigkeit der Sterne (Details)
  • Neuheiten 12/2018: The Fork, the Witch, and the Worm: Tales from Alag... (Details)
  • Neuheiten 05/2017: The Official Eragon Coloring Book (Details)
  • Neuheiten 11/2011: Inheritance (Details)
  • Neuheiten 01/2011: Das Dschungelbuch (Details)

Anzeige

Christopher Paolini Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Christopher Paolini in der richtigen Reihenfolge

Eragon Buchserie (4 Bände)

  1. Das Vermächtnis der Drachenreiter (Rezension)
  2. Der Auftrag der Ältesten (Rezension)
  3. Die Weisheit des Feuers (Rezension)
  4. Das Erbe der Macht (Rezension)
  5. Alle Teile der Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Christopher Paolini

  • The Acts of King Arthur and His Noble Knights
  • Eragon-Schuber Band 1-3
  • Eragon: Alles über die fantastische Welt Alagaësia
  • Zu den Büchern

Was ist das beste Buch von Christopher Paolini?

Das beste Buch von Christopher Paolini ist Das Vermächtnis der Drachenreiter. Es wird mit durchschnittlich 4,3 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 86 Prozent.

  1. Zufriedenheit 86%: Das Vermächtnis der Drachenreiter (Details)
  2. Zufriedenheit 85,2%: Eragon: Das Erbe der Macht (Details)
  3. Zufriedenheit 82,6%: Der Auftrag des Ältesten (Details)
  4. Zufriedenheit 80,7%: Eragon: Die Weisheit des Feuers (Details)
Rankingfaktoren: In die Ermittlung fließen alle Bücher und Hörbücher des Autors mit einer Mindestanzahl an Bewertungen ein und deren durchschnittliche Höhe bestimmt die Platzierung innerhalb der Liste.

Platzierungen in der Community

Rezensionen zu den Büchern von Christopher Paolini

  • Die Inhaltsangabe lasse ich an dieser Stelle weg, da die ja jederzeit nachgelesen werden kann.
    Meinung:
    Mir hat die Idee dieses Buches sehr gut gefallen. Ich fand den Schreibstil flüssig zu lesen und Paolini versteht sich darauf komplexe Welten zu erschaffen.
    Ich fand es gut, dass man als Leser Schritt für Schritt gemeinsam mit Kira erfahren hat, was die "Soft Blade" ist und was sie alles kann. So konnte man auch seine eigenen Vermutungen anstellen und sehen ob man richtig lag oder nicht.
    Die…
  • Inhalt:
    Es ist ein Jahr her, dass Eragon aus Alagaësia aufgebrochen ist auf der Suche nach dem geeigneten Ort, um eine neue Generation Drachenreiter auszubilden. Jetzt kämpft er mit unendlich vielen Aufgaben: Er muss einen riesigen Drachenhorst bauen, Dracheneier bewachen und mit kriegerischen Urgals, stolzen Elfen und eigensinnigen Zwergen zurechtkommen. Doch da eröffnen ihm eine Vision der Eldunarí, unerwartete Besucher und eine spannende Legende der Urgals neue Perspektiven.
    Dieser Band…
  • Klappentext:
    Eragon findet bei der Jagd in den Bergen einen blauen Stein und nimmt diesen mit nach Hause. Er ahnt nicht, dass dieser Fund sein Leben komplett auf den Kopf stellen wird und nichts mehr so sein kann, wie es einmal war. Denn aus dem vermeintlichen Stein schlüpft ein Drachenjunges und damit beginnt eine gnadenlose Verfolgungsjagd auf Eragon und dem Drachen.
    Meine Meinung:
    Das Buch konnte mich direkt von Anfang an in seinen Bann ziehen. Sehr schön flüssig geschrieben, mit nicht allzu…
  • Mehr kann ich der Reihe nicht abverlangen. Und zwar überhaupt nicht, das ist schon sehr sehr großzügig!
    Diese Rezension steht für alle bis dahin gelesenen Teile dieser Reihe, es sind nur die ersten 2,5 Teile gewesen.
    Inhalt:
    In der Reihe geht es darum, dass ein junger Mann namens Eragon ein Drachenei findet, dieses schlüpft und er zu einem Drachenreiter wird. Gemeinsam mit vielen verschiedenen anderen Charakteren kämpfen sie dann gegen Galbatorix, den Herrscher von Alagaësia.
    Meine Meinung:
    Ich hab…

Themenlisten mit Christopher Paolini Büchern

Anzeige