Christoph Junghölter - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung

Neue Bücher von Christoph Junghölter in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 03/2017: Träume (Details)
  • Neuheiten 02/2017: Kowalleck macht ernst (Details)
  • Neuheiten 10/2016: Ein Blick zurück (Details)

Christoph Junghölter Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Christoph Junghölter

  • Rezension zu Kowalleck macht ernst

    • Yoyomaus
    Zum Inhalt (Booklet):
    Kowallecks gesamte Aufmerksamkeit gilt seiner geliebten Rotschwanz-Boa. Im „echten“ Leben hat er einige Baustellen zu bearbeiten. Wann macht er endlich Nägel mit Köpfen?
    Cover:
    Das Cover passt zu der Vorliebe des Protagonisten der Geschichte. Zu sehen ist hier eine Schlange, die in der Geschichte dem Besitzer alles bedeutet. Passend und gut, mehr kann man wohl kaum dazu sagen.
    Eigener Eindruck:
    Kowalleck - Protagonist der Geschichte - kümmert sich liebend gern um seine…
  • Rezension zu Träume

    • Yoyomaus
    Zum Inhalt (Booklet):
    Das Leben der Anderen. Was ist im Leben wichtig? Geld? Liebe? Stolz? Und was ist eigentlich Glück? Diese Fragen muss Andreas beantworten, als die Schwiegereltern ihm eine Wohnung schenken wollen.
    Andreas ist Autoschlosser und arbeitslos. Als sich neue Umstände in sein Leben schleichen, sind es seine Schwiegereltern, die sich in sein Leben drängen. Sie wollen ihm und seiner Angetrauten eine Eigentumswohnung schenken. Doch will er das überhaupt? Schließlich ist es nichts,…
  • Rezension zu Ein Blick zurück

    • Yoyomaus
    Marc und Sven sind wie so oft in der Disco. Trinken und Aufreißen scheint bei den beiden an der Tagesordnung zu sein. Immer wieder nach dem gleichen Schema. Doch an diesem Abend ist etwas anders. Während der eine der Beiden bereits sein nächstes Opfer gefunden hat und mit ihm von dannen zieht, ist der andere noch vor Ort. Er beobachtet nur. Bis ihm eine alte Bekannte über den Weg läuft und alte Erinnerungen wach werden.
    Ich finde die Booksnacks ja an sich immer ganz interessant, weil sie…