Christina Henry - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy, Roman/Erzählung, Science-Fiction
  • * 13.08.1974 (49)
  • New York, USA

Neue Bücher von Christina Henry in chronologischer Reihenfolge

Christina Henry Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Christina Henry in der richtigen Reihenfolge

Black Wings Buchserie (7 Bände)

  1. Black Wings (noch nicht übersetzt)
  2. Black Night (noch nicht übersetzt)
  3. Black Howl (noch nicht übersetzt)
  4. Black Lament (noch nicht übersetzt)
  5. Black City (noch nicht übersetzt)
  6. Black Heart (noch nicht übersetzt)
  7. Black Spring (noch nicht übersetzt)

Dunklen Chroniken Buchserie (8 Bände)

  1. Finsternis im Wunderland (Rezension)
  2. Die Schwarze Königin (Rezension)
  3. Albtraum im Nimmerland (Rezension)
  4. Der Fluch der Wellen (Rezension)
  5. Allein im tiefen, tiefen Wald (Rezension)
  6. Der Geisterbaum (Rezension)
  7. Im Bann des kopflosen Reiters (Rezension)
  8. Der Knochenwald
  9. Alle Teile der Reihe anzeigen

Madeline Black Buchserie (7 Bände)

  1. Black Wings (noch nicht übersetzt)
  2. Black Night (noch nicht übersetzt)
  3. Black Howl (noch nicht übersetzt)
  4. Black Lament (noch nicht übersetzt)
  5. Black City (noch nicht übersetzt)
  6. Black Heart (noch nicht übersetzt)
  7. Black Spring (noch nicht übersetzt)

Weitere Bücher von Christina Henry

  • Die Chroniken von Alice: Dunkelheit im Spiegelland (Rezension)
  • Die Chroniken von Alice: Ein bezauberndes Wesen
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Christina Henry

  • Rezension zu Die Chroniken von Rotkäppchen: Allein im...

    • bikesbooksboulders
    Bis auf den Namen Rotkäppchen im Titel hat das Buch von Christina Henry nicht viel mehr mit dem Märchen gemein. Die Autorin erzählt eine sehr düstere Geschichte, in der die Menschen auf der Flucht vor einem nicht näher definierten Grauen sind. Was als eine Epidemie begann, wird schnell zu etwas noch Größerem. Die letzten Schranken der Menschlichkeit sind gefallen, es kommt zu Plünderungen, Übergriffen und Blackouts. Die Regierung steht der Situation hilflos gegenüber und versucht nur…
  • Rezension zu Die Chroniken von Alice: Finsternis im W...

    • bikesbooksboulders
    Alle glauben, dass Alice verrückt ist. Seit über zehn Jahren lebt sie den unheimlichen Hospital mehr wie eine Gegangene als eine Patientin. Warum sie hier ist, weiß sie nicht. Sie kann sich an nichts aus der Zeit vor dem Hospital erinnern. Trotzdem hat sie jede Nacht Albträume, in der ein Mann mit Kaninchenohren sie quält. Kontakt hat sie nur zu Hatcher, der in der Nachbarzelle sitzt. Als mitten in der Nacht ein Feuer ausbricht, gelingt den Beiden dir Flucht.
    Ich mag die Art, wie die Autorin…
  • Die vier Kurzgeschichten haben mich gut unterhalten, waren spannend und schlossen die Erzählung rund um Hatcher und Alice ab. Nachfolgend erzähle ich dir mehr.
    […]
    Meine Meinung zur Geschichte:
    Der dritte Band der Trilogie enthält keine durchgehende Geschichte, sondern vier Kurzgeschichten die sich größtenteils um Alice und Hatcher drehten. Ich war ziemlich überrascht als ich las, dass dies keine direkte Fortsetzung ist. Nichtsdestotrotz freut es mich, dass die Autorin Christina Henry uns…
  • Der zweite Band überraschte mich in weiten Teilen, gleichzeitig waren die Abschnitte sehr eindrücklich. Im Text berichte ich dir mehr von meiner Meinung.
    […]
    Meine Meinung zur Geschichte:
    Der zweite Band setzte die Geschichte nahtlos fort und holte mich damit zurück an die Seite von Alice und Hatcher. Der Schreibstil von Christina Henry ist sehr bildhaft und klar. Alice Gedankenwelt wurde während dem Verlauf umfangreich beschrieben, wodurch sich ihre Persönlichkeit weiter vertiefte.
    Das Geschehen…

Themenlisten mit Christina Henry Büchern