Christiane Lind - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Historisch, Roman/Erzählung, Liebesroman
  • * 1964 (58)

Neue Bücher von Christiane Lind in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Christiane Lind Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Christiane Lind in der richtigen Reihenfolge

Heilerin Aleke Buchserie (2 Bände)

  1. Die Heilerin und der Feuertod (Rezension)
  2. Die Medica und das Teufelsmoor

Pilgerinnen Buchserie (2 Bände)

  1. Die Reise der Pilgerin
  2. Die Flucht der Pilgerin

Weitere Bücher von Christiane Lind

Rezensionen zu den Büchern von Christiane Lind

  • Erin muss in ihrem Elternhaus den Speicher leerräumen weil ihre Eltern das Haus verkauft haben.Sie findet neben all dem Gerümpel ein altes Flugticket nach Deutschland.Auch ein Liebesbrief der mit Lily unterschrieben ist darunter.Erin beschließt nach Frankfurt zu fliegen um Lily zu suchen.
    Der Schreibstil ist leicht,ruhig und zügig zu lesen.Die Protagonisten passen hervorragend in diesen Roman hinein.Die Spannung steigert sich kontinuierlich.
    Fazit:Dieser Familienroman mit seinen 44 Kapiteln geht…
  • Rezension zu Unsere Hälfte des Himmels

    • Bookdragon
    Kassel 1971:Lieselotte bekommt die Nachricht dass ihre Mutter Amelie durch einen Autounfall im Koma liegt.Da es um Lieselotte's Ehe nicht zum besten steht macht sie sich auf nach Frankfurt um ihrer Mutter beizustehen.Bei der Durchforstung von Amelie's Papieren wird Lieselotte mit der Vergangenheit ihrer Mutter konfrontiert.Amelie hatte 1935 mit ihrer Freundin Johanna nur einen Wunsch:Fliegerinnen zu werden.
    Der Schreibstil ist eher ruhig gehalten,bildhaft und zügig zu lesen.Die Protagonisten…
  • Rezension zu Im Tal der silbernen Pferde

    • Bookdragon
    In der Nähe von Brisbane liegt die Farm Amber'sJoy.Dort lebt seit vier Jahren Franziska Lindhoff.Ihre verstorbene Großmutter hat ihr die Pferdefarm und viel Geld vererbt.Da meldet sich unverhofft ein Mr.Kelly der angeblich auch ein Erbe ist und fordert die Farm zu verkaufen.
    Der Schreibstil ist eher ruhig gehalten,sehr bildhaft und leicht zu lesen.Die Protagonisten passen hervorragend in diese Geschichte hinein.Die Spannung nimmt langsam aber stetig zu.
    Fazit:Australien,das weite Land und Pferde…
  • Hamburg, 1889: Clara kann es nicht verwinden, dass ihr geliebter Vater gestorben ist. Als dann die Mutter schon bald wieder einen neuen Mann an ihrer Seite hat, will sie das nicht akzeptieren, zumal ihr Stiefvater ein unsympathischer Mann ist. Hals über Kopf lässt sie sich auf eine Hochzeit mit dem charmanten Paul Rautenbergen ein und begleitet ihn nach Hawaii. Zu spät erfährt sie, dass nichts so ist, wie es schien. Schon auf dem Schiff wird ihr bewusst, dass sie Angst vor dem hat, was sie…

Themenlisten mit Christiane Lind Büchern

Anzeige