Christiane Dieckerhoff - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 1960 (62)
  • Datteln

Neue Bücher von Christiane Dieckerhoff in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Christiane Dieckerhoff Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Christiane Dieckerhoff in der richtigen Reihenfolge

Kommissarin Klaudia Wagner Buchserie (7 Bände)

  1. Spreewaldgrab (Rezension)
  2. Spreewaldtod (Rezension)
  3. Spreewaldrache (Rezension)
  4. Spreewaldwölfe (Rezension)
  5. Vermisst (Rezension)
  6. Verfehlt (Rezension)
  7. Verlassen (Rezension)

Weitere Bücher von Christiane Dieckerhoff

Rezensionen zu den Büchern von Christiane Dieckerhoff

  • Rezension zu Verlassen

    • Annabell95
    Krimi mit Spreewaldflair
    Eine Touristin aus Dortmund wird von ihren Kindern vermisst. Kommissarin Klaudia Wagner übernimmt den Fall und nur wenige Tage später wird die Vermisste tot aufgefunden. Klaudia findet heraus, dass sie offenbar aus dem Spreewald stammt. Doch was hat das mit ihrem Tod zu tun. Und neben ihrer Leiche lag auch der Fahrradhelm von dem Sohn ihres Kollegen Demel. Auch hier stellt sich die Frage, was wohl ein vierzehnjähriger Junge damit zu tun haben kann.
    "Verlassen" ist Band 7…
  • Rezension zu Verfehlt

    • claudi-1963
    "So lange man sich nicht gerächt, bleibt immer eine Bitterkeit im Herzen zurück." (Heinrich Heine)
    Beim alljährlichen Spreewaldfest sind diesmal Klaudia Wagner und ihr Team eingeteilt. Mit mehr als kleine Streitigkeiten und Betrunkene hatten sie zum Glück bisher nicht zu tun. Doch dann fällt der diesjährige Schützenkönig Feilke während des Korsos ins Hafenbecken. Erst als man in aus dem Wasser zieht, entdecken sie das Wurfmesser in seiner Brust. Der Schock für Klaudia ist groß, als…
  • Rezension zu Vermisst

    • Chattys Buecherblog
    WENN DER ERSTE KEGEL FÄLLT ...
    Im fünften Band der spannenden Spreewald Krimi Reihe um und mit Klaudia Wagner, lässt die Autorin, Christiane Dieckerhoff, ihre Ermittlerin in einem besonderen interessanten und verworrenen Fall an ihre Grenzen kommen.
    Der überaus rätselhafte Kriminalroman, der inzwischen fünfbändigen Spreewald Reihe, führt den Leser in eine scheinbar idyllische Kulisse. Eben war Klaudias Welt noch in Ordnung, gerät sie plötzlich selbst in Verdacht, einen Mord begangen zu…
  • Rezension zu Spreewaldrache

    • kaffeeelse
    Christiane Dieckerhoff - Spreewaldrache
    Rezension zu Spreewaldrache
    Wir haben es hier mit einem soweit recht solide und spannend gestalteten Krimi zu tun. Er ist nicht herausragend, aber er ist ganz gut gemacht. Es wurde in einer einfachen Sprache geschrieben, manchmal etwas verwirrend um Spannung zu erzeugen, aber sobald man etwas durchblickt ist auch schnell klar wo es lang geht. Dieser Band ist der dritte Teil einer Reihe, und um vollkommen den Inhalt überblicken zu können, sollte man alle…

Anzeige