Christian v. Ditfurth - Bücher & Infos

Genre(s)
Krimi/Thriller

Neue Bücher von Christian v. Ditfurth in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Christian v. Ditfurth Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Christian v. Ditfurth

  • Schatten des Wahns (Rezension)
  • Ein Mörder kehrt heim
  • Heldenfabrik
  • Tod in Kreuzberg
  • Zwei Sekunden
  • Giftflut
  • Schattenmänner
  • Heldenfabrik: Kommissar de Bodt 1
  • Zwei Sekunden: Kommissar de Bodt 2
  • Giftflut: Kommissar de Bodt 3
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Christian v. Ditfurth

  • Rezension zu Der 21. Juli

    • PMelittaM
    Am 20.07.1944 wird Adolf Hitler bei einem Attentat getötet. Im Mai 1945 fällt eine Atombombe auf Minsk. Im Frühjahr 1953 soll der ehemalige SD-Offizier Knut Werdin Heinrich Himmler töten.
    Man erkennt es sofort, hier handelt es sich um Alternate History, eine Was-wär-wenn-Geschichte, was wäre passiert, wenn die Attentäter rund um Claus Schenk Graf von Stauffenberg erfolgreich gewesen wären, ihr „Tyrannenmord“ gelungen wäre? Wie hätte sich die Geschichte dann weiterentwickelt? Der Autor…
  • Rezension zu Ultimatum

    • Tefelz
    Spannend und fließend erzählt
    Entweder mag man de Bodt oder man mag ihn nicht. Es gibt nichts dazwischen. Die einen halten ihn für einen Superklugen Schwätzer, die andern bewundern ihn als Superheld. Die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte...
    Geschichte: Der Mann der Bundeskanzlerin wird entführt und die Kidnapper stellen eine Forderung nach der anderen, wobei die erste Forderung schon sehr schwer zu verdauen für de Bodt vom Landeskriminalamt ist, zumal Bob Wendenstein entlassen werden soll.…

Anzeige