Christel Wiemken - Bücher & Infos

Neue Bücher von Christel Wiemken in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 01/2009: Körper: Skelett, Muskeln, Organe (Details)
  • Neuheiten 03/2007: Unheimliche Geschichten (Rezension)
  • Neuheiten 08/2006: Der Poet (Details)
  • Neuheiten 2006: Feuerkreuz / Das Double (Details)
  • Neuheiten 09/2005: Der Poet (Rezension)

Anzeige

Christel Wiemken Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Christel Wiemken

Themenlisten mit Christel Wiemken Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Christel Wiemken

  1. Inhalt Rudy Baylor, ein Jurastudent im letzten Semester, gewinnt…

    Rezension von Isabella1978 zu "Der Regenmacher"
    Inhalt Rudy Baylor, ein Jurastudent im letzten Semester, gewinnt seine ersten "Mandanten", ein Ehepaar, dessen Sohn an Leukämie erkrankt ist. Die Krankenversicherung weigert sich, für die wahrscheinlich lebensrettende Therapie zu zahlen. Rudy erkennt bald, daß er es mit einem riesigen Versicherungsskandal zu tun hat. Er nimmt den Kampf gegen eines der mächtigsten, korruptesten und skrupellosesten Unternehmen Amerikas auf... (Quelle: Amazon.de) Bewertung Das Thema ist interessant, ein…
  2. In einer Oktobernacht werden zwei Richter des obersten…

    Rezension von Isabella1978 zu "Die Akte"
    In einer Oktobernacht werden zwei Richter des obersten Bundesgerichts der USA ermordet. FBI und CIA sind ratlos, denn vom Täter fehlt jede Spur. Die junge Jurastudentin Darby Shaw legt eine Akte über den spektakulärsten politischen Skandal seit Watergate an - ein tödliches Dokument für alle, die sie kennen. Eine erbarmungslose Jagd beginnt... (Quelle: Klappentext) Da es zu diesem älteren Buch eines meiner Lieblingsschriftsteller noch keine Rezension gibt, wollte ich diese gerne nachliefern.…
  3. Inhalt Shrewsburry, im Sommer 1143. Der Tag der Heiligen…

    Rezension von Susannah1986 zu "Bruder Cadfael und der Ketzerlehrling"
    Inhalt Shrewsburry, im Sommer 1143. Der Tag der Heiligen Winifred steht bevor und die Stadt wird von Gästen aus der näheren und fernen Umgebung aufgesucht, denn die Heilige gilt als sehr mildtätig gegenüber Kranken und Gebrechlichen. Zum Jahrestag kehren auch William von Lythwood und sein Schreiber Elave von einer Reise ins Heilige Land heim. Elave blieb jedoch nur noch, den Leichnam seines Herrn nach Hause zu bringen und seine letzte Bitte – William, Zeit seines Lebens dem Kloster eng…
  4. Inhalt (Quelle: bücher.de): England im März 1943. In…

    Rezension von Regentochter zu "Enigma"
    Inhalt (Quelle: bücher.de): England im März 1943. In BletchleyPark wird fieberhaft daran gearbeitet, die Wunder-Chiffrier-Maschine Enigma, die den Funkverkehr der deutschen U-Boote verschlüsselt, zu knacken. Eine nahezu unlösbare Aufgabe für den Secret Intelligence Service, der seine letzten Hoffnungen in den genialen Kryptoanalytiker Tom Jericho setzt. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, der plötzlich sogar in den eigenen Reihen sabotiert zu werden scheint. Beschreibung: Tom Jericho kehrt…

Anzeige