Christa S. Lotz - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Historisch
  • auch Christa Schmid Lotz
  • * 1950 (72)

Neue Bücher von Christa S. Lotz in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Christa S. Lotz Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Christa S. Lotz in der richtigen Reihenfolge

Journalistin Lisa Faber Buchserie (2 Bände)

  1. Martinsmorde
  2. Tod am schwarzen Fluss (Rezension)

Rezensionen zu den Büchern von Christa S. Lotz

  • Rezension zu Mörderische Förde

    • Lesezeichenfee
    Es gab so vieles, was mich an dem Buch genervt hat, das war nicht das einzige. Hätte ich alles aufgeschrieben (irgendwann hab ich dann wieder gelöscht, als eine Seite voll war, weil es keinen Sinn macht seitenlang aufzuschreiben, was einem nicht an dem Buch gefällt. Und sie hat das mehrfach so geschrieben, wenn man das x-mal schreiben kann, kann man auch mal die genaue Route aufschreiben, nur mal so. Es gab ja genügend Füllsel in dem Buch. ;-)
    Vielleicht ist meine Erwartungshaltung anders wie…
  • Rezension zu Tod am schwarzen Fluss

    • SaBineBe
    Eigentlich wollen die Journalistin Lisa Faber und der Hauptkomissar
    Rainer Steidle nur Urlaub machen an der
    Enz. Doch beim Spaziergang finden sie die Leiche eines Mannes. Und bei dieser
    Leiche wird es nicht blieben.
    Während Lisa für ein Buch über die Traditionen im Schwarzwald recherchiert stößt sie auf ein Tagebuch aus den letzten Tagen des 2.
    Weltkrieges. Als kurz darauf bei Bauarbeiten zu einem neuen Supermarkt die
    Skelette einer ganzen Familie gefunden werden, sieht Lisa hier schnell
  • Rezension zu Die Hure und der Mönch

    • DJKowalski
    Handlung:
    Von Liebe und Laster Florenz im Jahr 15. Jahrhundert. Der Bußprediger Savonarola, Prior des Klosters San Marco, versucht alle Feste und Lustbarkeiten in der Stadt zu unterdrücken. Doch nicht alle folgen ihm in seiner Sinnesfeindlichkeit. Auf einem Frühlingsfest ihrer Eltern wird die schöne junge Angelina ihrem zukünftigen Gatten vorgestellt, einem alten, korpulenten Mann. Angelina ist entsetzt – insgeheim ist sie in Francesco, den Gehilfen des Malers Botticelli verliebt, der sie…

Anzeige