Chris Karlden - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller

Neue Bücher von Chris Karlden in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Chris Karlden Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Chris Karlden in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Chris Karlden

Rezensionen zu den Büchern von Chris Karlden

  1. "Ein grausamer Mensch weidet sich an Tränen, er wird nicht durch…

    Rezension von claudi-1963 zu "Der Tränenjäger"
    "Ein grausamer Mensch weidet sich an Tränen, er wird nicht durch sie gebrochen." (Publilius Syrus) Grausame Morde versetzen Berlin in Angst und Schrecken. Die Ermittler Adrian Speer und Robert Bogner werden zu einer grausam zugerichteten Leiche gerufen. Der jungen Frau wurden beide Beine abgetrennt und sie wurde erdrosselt. Zwar sind die beiden Ermittler froh, dass sie nun keine ungelösten Fälle mehr bearbeiten müssen, doch mit so einer grausamen Tat hatten sie nicht gerechnet. Als weiteren…
  2. "Zwei Dinge verleihen der Seele am meisten Kraft: Vertrauen auf…

    Rezension von claudi-1963 zu "Vertrau dir"
    "Zwei Dinge verleihen der Seele am meisten Kraft: Vertrauen auf die Wahrheit und Vertrauen auf sich selbst." (Seneca) Sollte man nicht manchmal lieber die Vergangenheit ruhen lassen, bevor sich Dinge offenbaren, die man lieber nicht wissen möchte? Und kann man einem Menschen trauen, von dem man nichts von früher weiß? Vincent hat vor Jahren sein Gedächtnis und mit diesem seine komplette Vergangenheit verlor. Als er nach dem Joggen vor seinem Haus steht und ihm eine völlig Fremde die Tür öffnet,…
  3. "Wenn jemand dich schlägt und du schlägst zurück, wer von euch…

    Rezension von claudi-1963 zu "Der Totenrächer"
    "Wenn jemand dich schlägt und du schlägst zurück, wer von euch ist dann der Bessere?" (Mohinder Singh Jus) Der Tod von Charlotte Schwarzer und Sohn Mats, sowie der Selbstmord des Ehemanns 18 Monate später, geben Hauptkommissar Adrian Speer und seinem Partner Robert Bogner Rätsel auf. Das ausgerechnet Hauser der ehemalige Polizeipsychologe, der Adrians Familie töten wollte und in Haft sitzt, ihnen einen Tipp geben möchte, ist ihm nicht ganz geheuer. Hauser behauptet, dass der Selbstmord von Arno…
  4. "In blinder Wut ruft der Mob schnell nach Vergeltung, wenn er…

    Rezension von claudi-1963 zu "Im Namen der Vergeltung"
    "In blinder Wut ruft der Mob schnell nach Vergeltung, wenn er Gerechtigkeit fordert." (Marcell Jähner) Die Kripo Berlin mit Fallanalytiker Hannes Stahl stehen ratlos vor ihrem nächsten Opfer, das erhängt von seiner Frau in der Wohnung gefunden wurde. Dass dies kein Selbstmord war, wissen sie spätestens, als es schon mal ein ähnliches Opfer gab. Stahl fragt sich nur, wie die beiden Opfer miteinander zusammenhängen und warum sie sterben mussten. Den die Zeit drängt, bevor der Täter womöglich…

Anzeige