Chris Ewan - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 1976 (44)

Chris Ewan Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 
  1. (Ø)

    Verlag: Bastei Entertainment


  2. (Ø)

    Verlag: Good Thief's Guides


  3. (Ø)

    Verlag: Simon & Schuster


  4. (Ø)

    Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Entertainment)


  5. (Ø)

    Verlag: Rowohlt Taschenbuch


  6. (Ø)

    Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Entertainment)


Neue Bücher von Chris Ewan in chronologischer Reihenfolge

  • The Good Thief's Guide to Berlin (Neues Buch August 2013)
  • Safe House (Neues Buch März 2013)
  • Schwarze Schafe in Venedig (Neues Buch März 2012)
  • Good Thief's Guide to Venice (Neues Buch April 2011)
  • Vendetta in Las Vegas (Neues Buch März 2011)

Bücherserien von Chris Ewan in der richtigen Reihenfolge

  • Charlie Howard Buchserie
    1. Amsterdam. Ein Meisterdieb jagt seinen Schatten (Rezension)
    2. Kleine Morde in Paris (Rezension)
    3. Vendetta in Las Vegas
    4. Schwarze Schafe in Venedig
    5. The Good Thief’s Guide to Berlin (noch nicht übersetzt)

Weitere Bücher von Chris Ewan

  • The Good Thief's Guide to Paris
  • The Good Thief's Guide to Vegas
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Chris Ewan

  1. Inhalt: Charlie Howard doesn't just write books about a career…

    Rezension von Amethyst zu "Amsterdam"
    Inhalt: Charlie Howard doesn't just write books about a career thief, he also happens to be one. In Amsterdam working on his latest novel, Charlie is approached by a mysterious American who asks him to steal two apparently worthless monkey figurines from two separate addresses on the same night. At first he says no. Then he changes his mind. Only later, kidnapped and bound to a chair, the American very dead and a spell in police custody behind him, does Charlie begin to realise how costly a…
  2. Amazon Kurzbeschreibung: (Zitat) Meine Meinung: Für die…

    Rezension von Leila2002 zu "Kleine Morde in Paris"
    Amazon Kurzbeschreibung: (Zitat) Meine Meinung: Für die Oktober Challenge habe ich das Buch „Kleine Morde in Paris“ von Chris Ewan gelesen. Dieses Buch habe ich vor ein paar Jahren bei der Lesejury gewonnen. Es ist der zweite Teil der Chris Howard Reihe. Eigentlich lese ich nicht so gerne komische Krimis. Aber durch den Gewinn habe ich mich an dieses Genre herangewagt. Die Handlung selber war gut gestaltet und hatte einen interessanten Handlungsverlauf. Auch der Hauptcharakter Charlie hat…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Chris Ewan ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.