Charlotte Thomas - Bücher & Infos

Genre(s)
Historisch
Anzeige

Neue Bücher von Charlotte Thomas in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 08/2016: Huren, Henker, Handelsleute (Details)
  • Neuheiten 04/2014: Das ferne Land (Details)
  • Neuheiten 04/2014: Die Reise nach Ferrara (Details)
  • Neuheiten 03/2012: Das Erbe der Braumeisterin (Details)
  • Neuheiten 03/2011: Das Mädchen aus Mantua (Details)

Charlotte Thomas Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Charlotte Thomas

Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Charlotte Thomas

  • "Der König der Komödianten" erzählt die Geschichte von Marco, der bisher ein recht abgeschiedenes Leben geführt und nun, da er sein Zuhause verlassen hat, viele neue Erfahrungen sammelt - unter anderem, da er sich einer Theatertruppe anschließt. Man merkt deutlich, wie behütet der Protagonist bisher gelebt hat, da er oft ziemlich naiv handelt, was manchmal überzeichnet wirkte und mich deshalb gestört hat, obwohl ich es unter den gegebenen Umständen bis zu einem gewissen Grad verstehen konnte.
  • Rezension zu Das Erbe der Braumeisterin

    • Bridgeelke
    Ich habe den Roman gerade beendet und er hat mir ausgezeichnet gefallen.
    Ich liebe historische Romane, die in Köln spielen. Ich gehe gern durch die Kölner Alt- bzw. Innenstadt und wandle auf den Spuren der mittelalterlichen Protagonisten. Wenn ich das nächste Mal in der Hauptstelle der Stadtbibliothek am Neumarkt bin, werde ich mal die Schildergasse ganz durchschlendern und schauen, wo Madlen's Braustube gestanden haben könnte...
    Allerdings hat mich etwas in der Mitte des Buches (Seite 182-83)…
  • Ich kann mich diesen positiven Rezensionen hier nicht ganz anschließen. Ich war etwas enttäuscht von ihrem dritten Roman. Meiner Meinung nach konnte dieser Roman nicht an "Die Madonna von Murano" anknüpfen.
    Leider fand ich die Story diesmal sehr vorhersehbar und ich habe die wirklich gut ausgefeilten Intrigen ihres ersten Romans "Die Madonna von Murano" vermisst. Hier waren mir die Bösewichte leider ziemlich schnell klar.
    Mir war schon klar, dass es hier wieder Gut und Böse gibt, aber irgendwie…
  • Rezension zu Die Madonna von Murano

    • Rapunzel
    So ich habe den Schöcker nun auch gestern beendet.
    Was für ein Finale!!! Wobei ich da manchmal nicht mehr ganz mitgekommen bin. Man wurde doch die ganze Zeit auf eine falsche Spur gelenkt.
    Zwischendrin fand ich allerdings schon, das der Roman einige Längen hatte, manche Abschnitte im Buch waren doch nicht ganz so spannend, zwar auch nicht unbedingt langweilig, aber irgendwie fand ich, sie taten nicht wirklich etwas zur "Sache".
    Aber nichts desto trotz war es aufregend, das Leben von Sanchia zu…

Themenlisten mit Charlotte Thomas Büchern