Charlotte Lyne - Bücher in Reihenfolge

Neue Bücher von Charlotte Lyne in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Charlotte Lyne Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Charlotte Lyne in der richtigen Reihenfolge

Adler Saga Buchserie (2 Bände)

  1. Das Licht der frühen Jahre (Rezension)
  2. Der Glanz der großen Träume

Weitere Bücher von Charlotte Lyne

Rezensionen zu den Büchern von Charlotte Lyne

  • Rezension zu Das Licht der frühen Jahre

    • Ilary
    Schauplatz der Saga ist das Berlin der Zwanziger Jahre und die Geschichte beginnt im Fotoatelier der Familie Adler. Der Vater hat beim Glücksspiel alles verloren und begeht Suizid. Er hinterläßt die Söhne Rufus und Benno. Zwischen den beiden kommt es – aus zunächst ungeklärten Gründen – zu einem unüberwindlichen Streit und die Familie bricht auseinander. Unabhängig voneinander wenden sie sich beide dem Foto- bzw. Filmgeschäft zu. Mittlerweile gibt es eine weitere Generation mit…
  • Rezension zu Kains Erben

    • Felicitas18
    In diesem Buch wird die Geschichte eines Mädchens, Amicia, erzählt, die im äußeren Bereich eines Männerklosters auf der Isle of Wight aufgewachsen ist und mit 10 Jahren mit einer bunt gemischten Reisegruppe nach Yorkshire zieht, wo sie in einem Frauenkloster Unterschlupf finden sollte. Die Reisegruppe wird angeführt von Matthew de Camoys, einem Ritter, der für den König Steuergelder eintreibt.
    Amicia wird immer wieder eingeholt von Alpträumen, die sie nicht wirklich einordnen kann. Die…
  • Rezension zu Das Mädchen aus Bernau

    • Svanvithe
    Schaut... auf diese Stadt! Dort liegt Berlin.
    "Pass ma uff Keule. Berliner sin nett untananda und ooch zu ihre Jäste", hätte es vielleicht im 14. Jahrhundert gut heißen können, wenn es denn die Berliner Kodderschnauze schon gegeben hätte, die manch empfindliche Ohren und Wesen heute als etwas derb und plautzig wahrnehmen und sich daher eingeschüchtert fühlen. Doch im Gegensatz zum Ruf des Berliners, unfreundlich, rücksichtslos, ruppig und rechthaberisch zu sein, meint der Berliner es…
  • Rezension zu Kinder des Meeres

    • Felicitas18
    Inhalt
    In „Kinder des Meeres“ erzählt Charlotte Lyne die Geschichte von vier Kindern, die auf einer Werft in Portsmouth zu Beginn des 16. Jahrhunderts, also zur Regierungszeit von Henry VIII, aufwachsen. Die Zwillinge Sylvester und Geraldine sind die Kinder von Lord Sutton, einem sehr einflussreichen Herrn in Portsmouth, dem eine große Werft gehört. Fenella und Anthony sind zwei Kinder aus einfachen Verhältnissen und sehr eng befreundet mit Sylvester. Am Tag des Stapellaufs der „Mary…

Themenlisten mit Charlotte Lyne Büchern

Anzeige