Carsten Sebastian Henn - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Roman/Erzählung
  • * 29.10.1973 (48)

Neue Bücher von Carsten Sebastian Henn in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Carsten Sebastian Henn Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Carsten Sebastian Henn in der richtigen Reihenfolge

Kulinarische Kurzkrimis Buchserie (2 Bände)

  1. Henkerstropfen
  2. Henkersmahlzeit (Rezension)

Niccolo und Giacomo Buchserie (2 Bände)

  1. Tod &Trüffel (Rezension)
  2. Blut & Barolo (Rezension)

Prof. Adalbert Bietigheim Buchserie (6 Bände)

  1. Die letzte Reifung (Rezension)
  2. Der letzte Aufguss
  3. Die letzte Praline (Rezension)
  4. Der letzte Whisky (Rezension)
  5. Der letzte Champagner
  6. Der letzte Caffè (Rezension)

Sternekoch Julius Eichendorff Buchserie (8 Bände)

  1. In Vino Veritas (D) (Rezension)
  2. Nomen Est Omen (D) / Aqua et Vinum (D) (Rezension)
  3. In Dubio Pro Vino (D) (Rezension)
  4. Vinum Mysterium (D) (Rezension)
  5. Vino Diavolo (D) (Rezension)
  6. Carpe Vinum (D) (Rezension)
  7. Ave Vinum (D) (Rezension)
  8. Vino Furioso (D) (Rezension)
  9. Alle Teile der Reihe anzeigen

111 Buchserie (2 Bände)

  1. 111 deutsche Weine, die man getrunken haben muss
  2. 111 mal lecker essen in Köln

Weitere Bücher von Carsten Sebastian Henn

Rezensionen zu den Büchern von Carsten Sebastian Henn

  • Rezension zu Rum oder Ehre

    • PMelittaM
    Christian Störtebäcker ist vor 20 Jahren auf Jamaika verschwunden. Sein Bruder Martin hat das bis jetzt akzeptiert, doch der Tod seines besten Freundes bringt ihn dazu umzudenken – Martin macht sich auf den Weg, Christian zu suchen.
    Ein über 70 Jahre alter Protagonist, das hat etwas, ebenso das Karibik-Setting im Kontrast zum Setting in Deutschland, Flensburg gilt nicht gerade als die spannendste Stadt in unserem Land. Und dann noch der Rum, über den man hier viel erfährt – das verspricht…
  • Rezension zu Der Buchspazierer

    • Marie
    Ja, ich weiß, dass ich im Begriff bin, jetzt einigen Lesern auf die Füße zu treten. Daher mit Vorwarnung: Wem das Buch am Herzen liegt und wer sich darin so wohlfühlt, dass ihn Kritik schmerzt, bitte nicht weiterlesen, denn es folgt ein Verriss.
    Wenn ein einigermaßen bekannter Autor ein Buch schreibt, in dem sich reizende Figuren rund um Bücher und Schicksale tummeln, scheinen Marketing-Leute in den Verlagen Schnappatmung zu bekommen: Weil Bücherliebhaber Bücher über Bücher liebhaben,…
  • Rezension zu In Vino Veritas

    • widder1987
    IN VINO VERITAS ODER IM WEIN LIEGT DIE WAHRHEIT...
    Klappentext: Der berühmteste Winzer der Ahr schwimmt tot in einem hölzernen Maischebottich. Motive für einen Anschlag auf das exzentrische und streitlustige Genie finden sich natürlich viele. Auch Julius Eichendorff, Koch und Besitzer des renommierten Restaurants »Zur Alten Eiche«, gerät unter Verdacht, seinen entfernten Verwandten umgebracht zu haben. Das ist ein guter Grund, sich selbst auf die Suche nach dem Mörder zu machen.…
  • Rezension zu Blut & Barolo

    • haruka1988
    Mein Eindruck:
    Mich hat die Geschichte sehr gereizt, vor allem, weil ich ein großer Fan der Felidae-Reihe von Akif Pirincci bin und gehofft hatte, dieser Roman sei wie Felidae nur mit Hunden in der Hauptrolle anstatt Katzen. Ich wurde nicht enttäuscht, auch wenn dieser Krimi ganz anders ist wie die Felidae-Bücher. Mir hat allein schon der Einstieg beim Lesen sehr viel Spaß gemacht, denn der Anfang mit dem Pharaonenhund Amadeus, der das Turiner Grabtuch bewachen soll und es ihm dann trotzdem…

Themenlisten mit Carsten Sebastian Henn Büchern

Anzeige