Brigitte Walitzek - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung

Neue Bücher von Brigitte Walitzek

  1. Ein Wochenende

    Im April 2020 erscheint das Buch Ein Wochenende.
  2. Frankissstein

    Im Oktober 2019 erschien das Buch Frankissstein.
  3. Die weite Sargassosee

    Im Juni 2017 erschien das Buch Die weite Sargassosee.
  4. Das Leben nach Boo

    Im Februar 2017 erschien das Buch Das Leben nach Boo.

Bücher A-Z

 

Weitere Bücher von Brigitte Walitzek

  • Orlando (Rezension)
  • Der blinde Mörder (Rezension)
  • Ein eigenes Zimmer Drei Guineen: Zwei Essays (Rezension)
  • Die Jahre
  • Unabhängigkeitstag
  • Das Mal an der Wand: Gesammelte Kurzprosa
  • Der Lachsfischer
  • Ein verwunschenes Haus
  • Stella
  • Jenseits des Schweigens: Mein Weg zurück ins leben...
  • Die Autobiographie
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Brigitte Walitzek Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Brigitte Walitzek

  1. Inhalt Ruth Field ist überzeugt davon, dass in ihrem Haus nachts…

    Rezension von Buchdoktor zu "Nachts, wenn der Tiger kommt"
    Inhalt Ruth Field ist überzeugt davon, dass in ihrem Haus nachts ein Tiger unterwegs ist, sie kann ihn hören und riechen. Ruths kleines Strandhaus in New South Wales wirkt in letzter Zeit fremd auf seine Bewohnerin, vertraute Gegenstände scheinen in der Nacht zum Leben zu erwachen. Erst vor kurzem waren Ruth und ihr Mann aus der Stadt ans Meer gezogen, nun ist die alte Dame verwitwet, ihre Söhne leben im Ausland. Mit magischen Verknüpfungen gibt Ruth ihrem Alltag Struktur. Immer wenn drei…
  2. Ich liebe Romane, die verschachtelt sind, die auf mehreren…

    Rezension von Nungesser zu "Der blinde Mörder"
    Ich liebe Romane, die verschachtelt sind, die auf mehreren Ebenen eine spannende Geschichte erzählen und zudem noch unterschiedliche Interpretationen zulassen. Gerne hätte ich auch dieses Buch grandios gefunden, meinen ersten Roman, den ich von der hochgelobten Autorin lese. Ich fand den Roman aber leider überraschend belanglos. Mit grosser Begeisterung fing ich an zu lesen: die ältere Dame in der Gegenwart erinnert sich an ihre Kindheit, kleine Einschübe mit Zeitungsberichten und die…
  3. Der Klappentext wurde oft hier und da etwas verändert, nicht…

    Rezension von bittersweetlight zu "Der blinde Mörder"
    Der Klappentext wurde oft hier und da etwas verändert, nicht einer wird diesem Roman wirklich gerecht. Wie auch? Margaret Atwood lässt verschiedene Genres aufeinander treffen. Für mich ist dieses Buch in erster Linie ein Roman über Verfall und Niedergang. Moralischer, gesellschaftlicher Verfall, das Schwinden der körperlichen und geistigen Kräfte, baufällige Gebäude und vernachlässigte Gärten ziehen sich wie ein roter Faden durch das Leben der zwei ungleichen Schwestern Iris und Laura. Mit…
  4. 1843 werden Thomas Kinnear und seine Haushälterin Nancy…

    Rezension von PMelittaM zu "Alias Grace"
    1843 werden Thomas Kinnear und seine Haushälterin Nancy Montgomery ermordet aufgefunden, schnell verdächtigt sind die beiden Angestellten, James McDermitt und Grace Marks, die auf der Flucht gefasst werden. McDermitt wird hingerichtet, Graces Todesurteil wird in eine Haftstrafe umgewandelt. 1859 sucht der junge Arzt Simon Jordan Grace im Gefängnis auf. Er interessiert sich sehr für psychische Krankheiten und wurde von einem Komitee, das sich um Graces Haftentlassung bemüht, beauftragt, Grace…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Brigitte Walitzek ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.