© Privat

Brigitte Teufl-Heimhilcher - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Roman/Erzählung, Heiterer Gesellschaftsroman
  • * 13.06.1955 (65)
  • Wien, Österreich

Über Brigitte Teufl-Heimhilcher

Geb 1955 in Wien verheiratet ebendort Im "Vorleben" Fachfrau für Immobilien (Verwaltung, Vermittlung und Bewertung) Derzeit Autorin und Immobilienbewerterin

Hobbys
Kochen, Lesen, Kommunizieren, golfen
Website
Website
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Brigitte Teufl-Heimhilcher in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Brigitte Teufl-Heimhilcher Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Brigitte Teufl-Heimhilcher in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Brigitte Teufl-Heimhilcher

Rezensionen zu den Büchern von Brigitte Teufl-Heimhilcher

  1. Der Schreib - und Erzählstil ist bildhaft , leicht und flüssig…

    Rezension von Bookdragon zu "Waldstettener G`schichten: Das alte Guts..."
    Der Schreib - und Erzählstil ist bildhaft , leicht und flüssig zu lesen . Die Protagonisten sind sehr sympathisch , nett und glaubwürdig dargestellt . Dabei sind die Kapitel nicht allzu lang außerdem wird aus Sicht der verschiedenen Charakteren erzählt , das meiste aber aus Ludwig's Perspektive . Die Spannung baut sich allmählich auf und die Geschichte wird zunehmend spannender . Fazit : Ich bin wieder sehr gut in das Buch hineingekommen . Die Geschichte beginnt fast dort , wo das letzte Band…
  2. Es ist Ende September . In Waldstetten beginnen die…

    Rezension von Bookdragon zu "Waldstettener G`schichten: Weihnachten B..."
    Es ist Ende September . In Waldstetten beginnen die Vorbereitungen für Weihnachten . Für Bürgermeister Ludwig eine ganz besonders stressige Zeit . Vor allem weil er ja noch seine Baufirma hat . Außerdem will Gloria ihr Schloss bekannter machen und deshalb soll das Adventskonzert im Ballsaal stattfinden . Im ganzen Ort sind die Weihnachtsvorbereitungen in vollem Gange ... Die Kapitel wechseln zwischen den einzelnen Charakteren ab . Sie sind auch nicht allzu lang , so dass für Abwechslung…
  3. Kardinal Gruber kehrt nach fast dreißig Jahren wieder nach…

    Rezension von Bookdragon zu "Waldstettener G'schichten: Besuch aus Ro..."
    Kardinal Gruber kehrt nach fast dreißig Jahren wieder nach Waldstätten zurück . Bürgermeister Ludwig ist sich fast sicher , dass der Kardinal Geheimnisse hat . Aber welche? Er trifft auch seine Jugendliebe wieder . Natürlich brodelt die Gerüchteküche in dem kleinen Ort... Die Charaktere sind wieder sehr sympathisch . Sie haben sich weiterentwickelt und neben den alten kommen neue hinzu . Die Handlung spielt sich in dem österreichischen Dorf Waldstetten ab und wie im ersten Teil streut die…
  4. Gloria bekommt von ihrer Tante das Schloss Waldstetten vererbt .…

    Rezension von Bookdragon zu "Waldstettener G'schichten: Tante Adelhei..."
    Gloria bekommt von ihrer Tante das Schloss Waldstetten vererbt . Sie fällt aus allen Wolken . Nach einer ersten Besichtigung rechnen Daniel , ihr Freund , Gloria und ihr Onkel Konrad aus , ob sie es sich leisten können . Mit dem "Bedingungslosem Grundeinkommen " das sie vom Staat bekommen würden müsste es eigentlich klappen . Daniel ist nicht so ganz überzeugt davon . Trotzdem ziehen Gloria und er in das Schloss und fangen an , es zu modernisieren und wieder aufzubauen . Auch mithilfe des…

Anzeige