Brad Meltzer - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy, Krimi/Thriller, Kinder-/Jugend
  • * 01.04.1970 (52)

Neue Bücher von Brad Meltzer in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Brad Meltzer Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Brad Meltzer in der richtigen Reihenfolge

Beecher White Buchserie (3 Bände)

  1. Die Mächtigen
  2. Der fünfte Attentäter
  3. The President's Shadow (noch nicht übersetzt)

Jede*r kann die Welt verändern! Buchserie (30 Bände)

  1. I am Amelia Earhart (noch nicht übersetzt)
  2. I am Abraham Lincoln (noch nicht übersetzt)
  3. I am Rosa Parks (noch nicht übersetzt)
  4. Ich bin Albert Einstein (Rezension)
  5. I am Jackie Robinson (noch nicht übersetzt)
  6. I am Lucille Ball (noch nicht übersetzt)
  7. I am Helen Keller (noch nicht übersetzt)
  8. Ich bin Martin Luther King jr.
  9. I am George Washington (noch nicht übersetzt)
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Brad Meltzer

Rezensionen zu den Büchern von Brad Meltzer

  • „Ich bin Albert Einstein“ aus der Reihe „Jeder kann die Welt verändern“ ist die Lebensgeschichte eines merkwürdigen Junges der zum wahrscheinlichst berühmtesten Wissenschaftler der Welt wird. Wer kennt Albert Einstein nicht? Außer Kinder? Alle. Auch Kinder werden bald wissen wer er ist. Mit diesem Buch wird die Biografie von Einstein im Comic Stil für Kinder aufbereitet.
    Die Texte finde ich für die angesprochene Altersgruppe (ab 7 Jahre) angemessen und gut verständlich. Der Zeichenstil ist…
  • Inhalt lt. Amazon
    Als Hazel Nash sechs Jahre alt ist, lehrt ihr Vater sie einen Grundsatz: Geheimnisse müssen gelöst werden. Er weiß es ganz genau, denn er hat eine TV-Sendung, in der er alle Verschwörungen der Welt entlarvt – „House Of Secrets“ macht ihn zum Star. Jahre später ist Hazel eine anerkannte Archäologin. Nach einer Autofahrt mit ihrem Bruder und ihrem Vater erwacht sie ohne jede Erinnerung. Ihr Vater ist bei einem Unfall ums Leben gekommen, ihr Bruder wurde verletzt. Dann…
  • Rezension zu Das Buch der Lügen

    • Magdalena
    1932 wird Mitchell Siegel, der Vater des späteren Superman-Erfinders, bei einem Raubüberfall erschossen, was jedoch größtenteils totgeschwiegen. Offiziell deklariert die Familie seinen Tod als Herzinfarkt.
    70 Jahre später trifft eine Kugel aus derselben Waffe einen Mann in einem Park in Florida - und damit ist der ehemalige Grenzschutzbeamte Cal Harper, nach unehrenhafter Entlassung nun als Obdachlosenbetreuer tätig, unversehens im Fokus einer Organisation, die bei der Suche nach dem "Buch der…

Themenlisten mit Brad Meltzer Büchern

Anzeige