Blake Crouch - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Science-Fiction, Horror
  • * 15.10.1978 (44)
  • Statesville, North Carolina
Anzeige

Neue Bücher von Blake Crouch in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 09/2019: Summer Frost (Details)
  • Neuheiten 06/2019: Recursion (Details)
  • Neuheiten 03/2017: Dark Matter: Der Zeitenläufer (Details)
  • Neuheiten 07/2016: Dark Matter (Details)
  • Neuheiten 11/2014: Volle Ladung (Details)

Blake Crouch Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Blake Crouch in der richtigen Reihenfolge

Andrew Z. Thomas Buchserie (3 Bände)

  1. Bruderherz / Der Anruf (Rezension)
  2. Blutzeichen / Hinterwald (Rezension)
  3. Zerbrochen
  4. Alle Teile der Reihe anzeigen

Letty Dobesh Buchserie (4 Bände)

  1. The Pain of Others (noch nicht übersetzt)
  2. Sunset Key (noch nicht übersetzt)
  3. Grab (noch nicht übersetzt)
  4. Confidence Girl (noch nicht übersetzt)

Wayward Pines Buchserie (3 Bände)

  1. Psychose (Rezension)
  2. Wayward (D) (Rezension)
  3. Die letzte Stadt (Rezension)

Weitere Bücher von Blake Crouch

Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Blake Crouch

  • Zum Inhalt wurde ja schon was gesagt, darum nur kurz meine Meinung dazu.
    Wieder mal kommt Blake Crouch mit einer tollen neuen Geschichte die ich so noch nicht gelesen habe, aber ich muss @Kapo Recht geben, die "Wayward Pines -Trilogie" und "Dark Matter" haben mir auch besser gefallen.
    Da ich aber schon einige sehr komplexe Geschichten gelesen habe die sich auch mit Timelines beschäftigen, habe ich aber leider trotz des guten Plots ein paar Kritikpunkte.
    - In der ersten Hälfte des Buches musste…
  • Rezension zu Psychose

    • Aleshanee
    Das Original dazu gibt es ja schon länger - umso mehr hab ich mich gefreut als ich gesehen habe, dass jetzt alle drei Bände innerhalb kürzester Zeit auf deutsch erscheinen! Vor einigen Jahren hatte ich schon den SciFi Thriller "Black Matter" von Blake Crouch gelesen, der mich sehr begeistern konnte.
    Dieses Mal begeben wir uns in die idyllische Kleinstadt Wayward Pines in Idaho. Der Autor beginnt auch gar nicht mit großen Erklärungen, sondern lässt uns, wie auch den Protagonisten Ethan Burke,…
  • Rezension zu Wayward

    • Aleshanee
    Am Ende von Band 1 wurde ja das Geheimnis, das sich hinter der idyllischen Kleinstadt Wayward Pines verbirgt, gelüftet. Für Ethan Burke war das allerdings keine Erleichterung - eher schleppt er jetzt noch mehr Probleme und Ängste mit sich herum und niemand ist da, mit dem er darüber sprechen kann.
    Die Frage, ob der Zweck die Mittel heiligt, vor allem, wenn es ums Überleben geht, steht hier natürlich permanent im Raum. Ist die Wahrheit wichtiger als dein Leben - Überwachung wichtiger als…
  • Rezension zu Die letzte Stadt

    • Sinas
    So, ich hab nun auch die Trilogie beendet und fand den letzten Teil der Reihe zwar nicht überragend aber doch sehr gut und völlig in Ordnung. Von mir gibt es deshalb . (Die Vorgänger hab ich mit 5 Sternen bzw. 4,5 Sterne für den zweiten Teil bewertet)
    Auch dieser Teil unterscheidet sich meiner Meinung nach wieder stark von den ersten beiden Teilen. Dieses Konzept finde ich aber sehr gut, da ich bei den einzelnen Bücher nie genau wusste was nun auf mich zukommt.
    Die Geschichte ist absolut flüssig…

Themenlisten mit Blake Crouch Büchern