Bianca Iosivoni - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Liebesroman, Fantasy, Kinder-/Jugend
  • * 1986 (36)
  • Deutschland

Über Bianca Iosivoni

Die deutsche Autorin Bianca Iosivoni wurde im Jahr 1986 geboren. Bereits in ihrer Jugend entdeckte sie ihre Leidenschaft fürs Schreiben. Nach ihrem Studium der Sozialwissenschaften in Hannover arbeitete Iosivoni in einer Online-Redaktion, bevor sie sich ganz der Literatur zuwandte. Nach der Veröffentlichung erster Romantic-Suspense-Romane schrieb die Autorin weitere Bücher in benachbarten Genres, darunter Liebesromane für junge Erwachsene sowie romantische Fantasyromane. Seit dem Jahr 2018 erreichten immer wieder Bücher von Bianca Iosivoni die Spiegel-Bestsellerliste. Die vielen Ideen für ihre Bücher kamen ihr dabei am Schreibtisch, in Cafes oder auf Reisen, so dass sich ihr Notizbuch zu einem ständigen Begleiter entwickelte. Neben eigenen Buchserien startete sie zusammen mit Laura Kneidl 2020 die Midnight-Chronicles.

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Bianca Iosivoni in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Bianca Iosivoni Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Bianca Iosivoni in der richtigen Reihenfolge

Daughters of Darkness Buchserie (3 Bände)

  1. Scarlett
  2. Sydney
  3. Lara

Firsts Buchserie (4 Bände)

  1. Der letzte erste Blick (Rezension)
  2. Der letzte erste Kuss (Rezension)
  3. Die letzte erste Nacht (Rezension)
  4. Der letzte erste Song (Rezension)

Hailee und Chase Buchserie (2 Bände)

  1. Falling Fast (D) (Rezension)
  2. Flying High (D) (Rezension)

Hunters / Special Unit Buchserie (3 Bände)

  1. Vergessen (Rezension)
  2. Vertrauen (Rezension)
  3. Verloren

Midnight Chronicles Buchserie (6 Bände)

  1. Schattenblick (Rezension)
  2. Blutmagie (Rezension)
  3. Dunkelsplitter (Rezension)
  4. Seelenband (Rezension)
  5. Todeshauch (Rezension)
  6. Nachtschwur

Promises of Forever Buchserie (3 Bände)

  1. Lines of Yesterday (D) (Rezension)
  2. Pain of Today (D) (Rezension)
  3. Hope of Tomorrow (D)

Soul Mates Buchserie (2 Bände)

  1. Flüstern des Lichts (Rezension)
  2. Ruf der Dunkelheit (Rezension)

Sturmtochter Buchserie (3 Bände)

  1. Für immer verboten (Rezension)
  2. Für immer verloren (Rezension)
  3. Für immer vereint (Rezension)

The Last Goddess Buchserie (2 Bände)

  1. A Fate Darker Than Love (D) (Rezension)
  2. A Kiss Stronger Than Death (D)

Was auch immer geschieht Buchserie (3 Bände)

  1. Finding Back to Us (D) / Was auch immer geschieht (Rezension)
  2. Feeling Close to You (D) (Rezension)
  3. Fighting Hard for Me (D) (Rezension)

Weitere Bücher von Bianca Iosivoni

Rezensionen zu den Büchern von Bianca Iosivoni

  • Inhalt:
    Endlich haben Roxy und Shaw ihren Gefühlen füreinander nachgegeben und sind sich nähergekommen. Da trennt das Schicksal sie auch schon wieder – und dieses Mal scheint es endgültig zu sein. Shaw würde Himmel und Hölle in Bewegung setzen, um Roxy zurückzubekommen, doch selbst wenn ihm das gelingt, wartet immer noch der Fluch des Todesboten auf sie. Wenn es Roxy nicht schafft, alle entflohenen Seelen in die Unterwelt zu schicken, landet sie selbst dort. Und die Enthüllung von…
  • Rezension zu Fighting Hard for Me

    • Chianti
    Inhalt:
    Geschafft! Mehr als ein Jahr lang war Sophie unglücklich in ihren Mitbewohner und besten Freund Cole verliebt, aber nun ist sie endlich über ihn hinweg. Doch ausgerechnet jetzt gesteht er ihr seine Gefühle! Sophie kann es nicht fassen. Und erst recht nicht kann sie es wagen, ihr Herz derart in Gefahr zu bringen, wo es doch so lange gedauert hat, es zu heilen. Also schlägt sie Cole ihren selbst getesteten und für gut befundenen Zwölf-Punkte-Plan vor, um ihm dabei zu helfen, sich…
  • Inhalt:
    Ella hat am Tag des Blutbades alles verloren – und gibt sich selbst die Schuld daran. Als einziger Ausweg bleibt der Soul Huntress die Flucht nach Prag, weit weg von all dem, was sie quält. Doch dann steht ausgerechnet die eine Person wieder vor ihr, die sie mit allen Mitteln zu vergessen versucht: Wayne McKinley. Einst ihr süßestes Geheimnis, scheint Wayne nun nur noch eine schmerzvolle Erinnerung zu sein. Ella bleibt jedoch keine andere Wahl, als mit ihm zusammenzuarbeiten, um…
  • Nach einem mittleren ersten Teil und einem ziemlich überzeugenden und spannungsgeladenen zweiten Teil, war ich sehr gespannt auf den dritten Teil der Midnight Chronicles, auf den noch 3 weitere Teile folgen werde
    Hinweis: Spoiler in dieser Rezension für die vorrausgegangenen Teile sind nicht ausgeschlossen, die Reihe muss unbedingt in der richtigen Reihenfolge gelesen werden.
    In diesem Band dreht sich wieder alles um Roxy und Shaw und hier endlich passieren die Entwicklungen, auf die ich im…

Anzeige