Bettina Storks - Bücher & Infos

Neue Bücher von Bettina Storks in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Bettina Storks Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Bettina Storks

  1. Die weinende Frau - Picassos Muse Dora Maar Henriette Theodora…

    Rezension von dreamworx zu "Dora Maar und die zwei Gesichter der Lie..."
    Die weinende Frau - Picassos Muse Dora Maar Henriette Theodora Markovitch, Tochter eines kroatischen Architekten und einer französischen Mutter in Paris geboren und in Buenos Aires aufgewachsen, kehrt 1926 nach Paris zurück. Seit ihrem 12. Lebensjahr liebt sie die Fotografie und die Malerei und hofft, dies eines Tages studieren zu können, obwohl Frauen an den Universitäten nicht zugelassen sind. Dora konzentriert sich deshalb auf die Fotografie und perfektioniert ihre Fertigkeiten hier…
  2. Miriam hat ein ganz besonderes Verhältnis zu ihrer Großmutter…

    Rezension von buchregal zu "Klaras Schweigen"
    Miriam hat ein ganz besonderes Verhältnis zu ihrer Großmutter Klara, denn sie wurde nach dem Unfalltod ihrer Eltern von ihren Großeltern aufgezogen. Nach einem Schlaganfall sagt Klara plötzlich einige französische Worte. Miriam ist erstaunt, denn sie hatte keine Ahnung, dass ihre Großmutter diese Sprache spricht. Daher versucht Miriam herauszufinden, welches Geheimnis ihre Großmutter hat. Doch sie bekommt auf ihre Fragen keine Antworten. Schließlich führen ihre Spuren in die Bretagne. Von der…
  3. Was bleibt von unseren Lieben? (Que rest-t-til de nos amours?…

    Rezension von dreamworx zu "Leas Spuren"
    Was bleibt von unseren Lieben? (Que rest-t-til de nos amours? Charles Trenet) 2016 Paris. Als die Stuttgarter Historikerin Marie Bergmann den Brief eines französischen Notars erhält, ist sie zunächst überrascht, denn sie erbt die Hälfte eines großen Pariser Apartments in bester Lage, wo ihre verstorbene Großtante Charlotte während des Zweiten Weltkrieges gelebt hat. Die andere Hälfte geht an den Journalisten Nicolas Blanc, dessen Großvater Victor Blanc die Wohnung ebenfalls bewohnte. Aber…
  4. Diefreie Journalistin und Übersetzerin Emilia Lukin lebt mit…

    Rezension von dreamworx zu "Das geheime Lächeln"
    Diefreie Journalistin und Übersetzerin Emilia Lukin lebt mit EhemannVladi, einem Arzt, in einem kleinen Ort in der Nähe von Baden-Baden.Die Söhne Leo und Mischa sind bereits aus dem Haus und ihre krankeMutter Pauline lebt in einer psychiatrischen Einrichtung. Emilia undVladi haben Eheprobleme, weil Vladi sich einen Seitensprung geleistethat, seitdem herrscht Eiszeit zwischen den beiden. Als Emilia denAuftrag bekommt, einen Auktionskatalog zu übersetzen, findet siedort im Angebot das Foto eines…

Anzeige