Bettina Seidl - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Historisch

Neue Bücher von Bettina Seidl in chronologischer Reihenfolge

Bettina Seidl Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Bettina Seidl in der richtigen Reihenfolge

Die Dorflehrerin Buchserie (2 Bände)

  1. Zwischen Liebe und Berufung (Rezension)
  2. Zwischen Stille und Sturm (Rezension)

Rezensionen zu den Büchern von Bettina Seidl

  • Es ist nicht der Berg, den wir bezwingen, wir bezwingen uns selbst. (Edmund Hillary)
    Tannau 1918. Seit 7 Jahren ist Antonie Weber die Dorflehrerin von Tannau und hat sich in dieser Zeit zu einem angesehenes Mitglied der kleinen Bergdorfgemeinde gemausert. Fast alle Männer sind aufgrund des 1. Weltkrieges irgendwo an der Front, so dass die Frauen anpacken müssen, um für ihre Familien ein karges Mahl auf den Tisch zu bekommen. Erst nach und nach kehren einige Männer verletzt zurück. Antonies…
  • „Ein Pfund Mut ist mehr wert als eine Tonne Glück.“ (James Abram Garfield)
    1911. Antonie Weber wird als frisch gebackene Lehrerin von den Englischen Fräulein in München ins Berchtesgadener Land ins kleine Örtchen Tannau geschickt, weil dort seit langem der Lehrer aufgrund von Krankheit ausgefällt. Schon ihre Ankunft wird für Antonie zur Zerreißprobe, denn dem Bürgermeister ist eine weibliche Lehrerin suspekt und will sie sofort nach München zurücksenden. Doch Pfarrer Bichler, der…