Bernhard Schütz - Bücher & Infos

Neue Bücher von Bernhard Schütz in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Bernhard Schütz Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Bernhard Schütz

Rezensionen zu den Büchern von Bernhard Schütz

  1. Um Geld zu verdienen heuern Ismael, ein Matrose, und sein Kumpel…

    Rezension von ClaudiasBuecherregal zu "Moby Dick oder Der weiße Wal"
    Um Geld zu verdienen heuern Ismael, ein Matrose, und sein Kumpel Quiqueg auf dem Schiff "Prequod" an, denn Walfang ist ein lukratives Geschäft. Als das Schiff bereits auf hoher See ist, wird jedoch klar, dass die Reise kein normales Walfang-Unterfangen ist. Es ist eher ein persönlicher Rachefeldzug des Kapitäns. Ahab hat noch eine Rechnung mit Moby Dick, dem wohl gefährlichsten Wal der Weltmeere, offen und daher will er diesen zur Strecke bringen. Die Risiken interessieren ihn nicht. Ismael und…
  2. Aus der Amazon.de-Redaktion: "Lacy Houghton hat es eilig. Soeben…

    Rezension von Kasalla zu "19 Minuten"
    Aus der Amazon.de-Redaktion: "Lacy Houghton hat es eilig. Soeben hat sie erfahren, dass es an der High School ihres Sohnes Peter im beschaulichen Sterling in New Hampshire ein Massaker gegeben haben soll. Ein Amokläufer hat zehn Schülerinnen und Schüler in den Tod gerissen. Jetzt will Lacy wissen, ob Peter eines der Opfer ist. Als ein Mädchen seinen Namen nennt, fragt sie, wo sie Peter Houghton finden kann. Und das Mädchen antwortet: „Er ist der, der schießt“. Für Lacy Houghton bricht eine Welt…
  3. In 19 Minuten kann man das Gras in seinem Vorgarten mähen, die…

    Rezension von Sonnenschein185 zu "Neunzehn Minuten"
    In 19 Minuten kann man das Gras in seinem Vorgarten mähen, die Haare färben oder einen Kuchen backen. Man kann die Wäsche für eine fünfköpfige Familie falten. 19 Minuten kostet es, von der Grenze zu Vermont nach Sterling, New Hampshire, zu fahren. In 19 Minuten kann man die Welt zum Stillstand bringen oder einfach aus ihr herausfallen. 19 Minuten kostet es, Rache zu nehmen. Das hat der 17-jährige Peter Houghton getan. Noch weiß niemand in Sterling, wofür, doch mit diesem unaussprechlichen Akt…
  4. Ein sehr schöner Klassiker! Madame Bovary hat mich sehr…

    Rezension von BillyWarhol15 zu "Madame Bovary: Sittenbild aus der Provin..."
    Ein sehr schöner Klassiker! Madame Bovary hat mich sehr fasziniert! Flaubert hat meiner Meinung nach sehr gut aufgezeigt, wie die damalige Gesellschaft "getickt" hat! Madame Bovary war mit einem Arzt in einer kleinen Provinzstadt verheiratet, der sie unheimlich geliebt hatte. Er hat und hätte alles für sie getan, aber das hat ihr nicht gereicht. Sie hatte sich sprichwörtlich mit ihrem Leben, das sie geführt hatte, gelangweilt. Und das nur, weil sie ihn eben nicht geliebt hatte und nur aus dem…

Anzeige