Bernhard Kempen - Bücher & Infos

Genre(s)
Liebesroman

Neue Bücher von Bernhard Kempen in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Bernhard Kempen Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Bernhard Kempen

  • Star Trek: New Frontier: The Captain's Table: Gebr...
  • Star Trek: The Next Generation: Doppelhelix 5. Dop...
  • Der Teufel am Himmel
  • Star Trek: Deep Space Nine: Die lange Nacht
  • Star Trek: Deep Space Nine: Der Schwarm
  • Star Trek: Deep Space Nine: Die Katakombe
  • Star Trek New Frontier: Märtyrer (Rezension)
  • Star Trek: New Frontier: Ort der Stille
  • Star Trek: The Next Generation: Imzadi II
  • Das Haus Corrino: Der Wüstenplanet
  • Schöne Scheine (Rezension)
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Bernhard Kempen Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Bernhard Kempen

  1. Inhalt: "Der Kollaps der Ströme macht mittlerweile auch den…

    Rezension von Sushan zu "Schicksal"
    Inhalt: "Der Kollaps der Ströme macht mittlerweile auch den Köpfen der mächtigen Handelshäusern große Sorgen. Allen ist klar, dass allein auf dem Planten Ende ein Leben nach der Interdependenz möglich ist. Ihr Plan: Ende in ein Habitat für die Reichen und Mächtigen zu verwandeln, während der Rest der Interdependenz seinem Schicksal überlassen wird. Die Imperatox Grayland II. möchte weiterhin einen Großteil ihrer Untertanen vor dem drohenden Kollaps retten. Unter Führung von Nadashe Nohamapetan…
  2. Autor: Peter, geboren und aufgewachsen in Neuseeland, reiste…

    Rezension von Emili zu "Habitat"
    Autor: Peter, geboren und aufgewachsen in Neuseeland, reiste einige Jahre durch die USA und Schottland, bevor er sich in Australien niederließ. Peter schreibt Science Fiction Romane und hat sich dabei sich auf Action/Abenteuerromane mit plausiblem wissenschaftlichem Hintergrund spezialisiert. Sein Debutroman, Anomaly, stürmte innerhalb weniger Tage nach Veröffentlichung die Top 100 Verkaufs-Charts für Hightech Science Fiction und hielt sich einen Monat in den Top 10. Über hundert Rezensionen…
  3. Kurzbeschreibung Es kann nur eine geben ... Seit Kate Daniels…

    Rezension von MiriamM35 zu "Stunde der Macht"
    Kurzbeschreibung Es kann nur eine geben ... Seit Kate Daniels sich als Söldnerin um die Probleme der übernatürlichen Bevölkerung im post-apokalyptischen Atlanta gekümmert hat, ist ihre Macht gewachsen. Ein Umstand, den ihr gottähnlicher Vater Roland nicht mehr tolerieren kann. Kate soll sich ihm beugen - oder vernichtet werden. Doch Kate Daniels knickt vor niemandem ein! Am Ende kann es nur einen geben - und das bedeutet, dass Kate in den Krieg gegen ihren Vater ziehen muss. Meine Meinung Da…
  4. Verlagsinfo „Kollaps – Das Imperium der Ströme“ ist der Auftakt…

    Rezension von Wann zu "Kollaps"
    Verlagsinfo „Kollaps – Das Imperium der Ströme“ ist der Auftakt von John Scalzis neuer und bisher größten Science-Fiction-Serie. Mit tollen Hauptfiguren, knackigen Dialogen, trockenem Humor und politischer Relevanz zaubert der Autor von »Krieg der Klone« zeitgemäße SF, in der das Sternenreich der Menschen vor dem Untergang steht. Meine Meinung John Scalzi kann schreiben. Eine sprachlich feine Klinge braucht man nicht erwarten, aber es liest sich flüssig. Wenn da wirklich Science-Fiction…

Anzeige