Benjamin Schwarz - Bücher & Infos

Genre(s)
Humor & Satire

Neue Bücher von Benjamin Schwarz in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 12/2017: Sommer (Details)
  • Neuheiten 04/2017: Das Leben, das Universum und der ganze Rest: Band... (Details)
  • Neuheiten 04/2017: Das Restaurant am Ende des Universums: Band 2 der... (Details)
  • Neuheiten 04/2017: Macht`s gut und danke für den Fisch: Band 4 der fü... (Details)
  • Neuheiten 06/2014: Der Schuldige (Rezension)

Anzeige

Benjamin Schwarz Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Benjamin Schwarz

  • Tohuwabohu (Rezension)
  • Puppenmord (Rezension)
  • Trabbel für Henry (Rezension)
  • Der lange dunkle Fünfuhrtee der Seele
  • Das Restaurant am Ende des Universums (Rezension)
  • Per Anhalter durch die Galaxis 1-5 (Rezension)
  • Per Anhalter durch die Galaxis 1 (Rezension)
  • Lachs im Zweifel: Zum letzten Mal per Anhalter dur... (Rezension)
  • Das Leben, das Universum und der ganze Rest
  • Per Anhalter durch die Galaxis 1-2
  • Die Wandlungen des Pran Nath
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Benjamin Schwarz

  1. Der Autor (nach Wikipedia [URL:https://en.wikipedia.org/wiki/Robert_Stone_(novelist)]): Robert Stone war ein am 21. August 1937 in Brooklyn, New York, geborener US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist. Er war zweimal in der Endrunde für den Pulitzer Prize (1982 für „Das Geschrei deiner Feinde / A Flag for Sunrise“ und 1998 für die Storysammlung „Bear and His Daughter“), einmal für den PEN/Faulkner Award (1982 für „Das Geschrei deiner Feinde / A Flag for Sunrise“) und fünfmal für den…
  2. Autor - Titel: Douglas Adams - Das Restaurant am Ende des…

    Rezension von Dave2311 zu "Das Restaurant am Ende des Universums"
    Autor - Titel: Douglas Adams - Das Restaurant am Ende des Universums (Per Anhalter durch die Galaxis, Band 2) Verlag: Heyne Bindung: Taschenbuch Seiten: 233 Inhalt: Wenn man am Vormittag schon sechs unwahrscheinliche Dinge erlebt und erledigt hat – warum das Ganze dann nicht mit einer Jause im Milliways, dem Restaurant am Ende des Universums, abrunden? Genau das hat die Besatzung des Sternenschiffs »Herz aus Gold« vor. Wäre da nicht der missliche Umstand, zunächst den Vogonen entkommen zu…
  3. Wer auf der Suche nach einem zumindest halbwegs ernsthaften…

    Rezension von Xirxe zu "Raumschiff Titanic"
    Wer auf der Suche nach einem zumindest halbwegs ernsthaften Science-Fiction ist, sollte hiervon besser die Finger lassen. Denn wenn es eines bestimmt nicht ist, dann ernsthaft ;-) Diejenigen, die sich hiervon nicht abschrecken lassen, erwartet eine 131 Minuten lange chaotische sowie völlig schräge Raumschifffahrt durchs All, während der sich lüsterne Stehlampendiensboter und liebestolle blerotinische Journalisten noch als kleinste Probleme herausstellen. Denn das supergigantische und…
  4. Worum geht es? Der Londoner Anwalt Daniel Hunter ist der Mann…

    Rezension von gaensebluemche zu "Der Schuldige"
    Worum geht es? Der Londoner Anwalt Daniel Hunter ist der Mann für hoffnungslose Fälle. Doch als der 11jährige Sebastian, der einen Jungen ermordet haben soll, sein Klient wird, ändert sich alles. Denn je tiefer er in die schwierigen Familienverhältnisse Sebastians eintaucht, desto mehr erinnert er sich an seine eigene Kindheit, die er in Pflegefamilien verbracht hat – und an seine Adoptivmutter Minnie. Ihre Liebe hat ihn gerettet, bis auch sie ihn enttäuschte. Aber was hat Minnie getan, dass…

Anzeige