Benedict Jacka - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy
  • * 25.09.1980 (43)
  • London

Über Benedict Jacka

Der britische Fantasy-Autor Benedict Jacka wurde 1980 als Kind australischer und armenischer Eltern geboren. Er wuchs in London auf und studierte nach seinem Schulabschluss Philosophie an der University of Cambridge. Die Ideen für seine ersten Bücher schrieb Benedict Jacka bereits während seiner Schulzeit in seine Hefte nieder. Auch während er als Lehrer, Türsteher und Angestellter im öffentlichen Dienst tätig war, gab er das Schreiben nie auf. Mit den Kinderbüchern der "Ninja"-Serie veröffentlichte Benedict Jacka 2005 und 2007 seine ersten Bücher. Der Durchbruch gelang ihm mit seiner Fantasyserie "Alex Verus". "Das Ritual von London", der erste Roman der Reihe rund um den Besitzer eines Ladens für Zauberbedarf, erschien 2012. Noch im selben Jahr setzte Benedict Jacka die Buchreihe fort. Auch in den Folgejahren baute er seine beliebte Fantasyserie aus.

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Benedict Jacka in chronologischer Reihenfolge

Benedict Jacka Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Benedict Jacka in der richtigen Reihenfolge

Alex Verus Buchserie (12 Bände)

  1. Das Labyrinth von London (Rezension)
  2. Das Ritual von London (Rezension)
  3. Der Magier von London
  4. Der Wächter von London
  5. Der Meister von London
  6. Das Rätsel von London
  7. Die Mörder von London
  8. Der Gefangene von London
  9. Der Geist von London
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Into the Forest / Ninja Buchserie (2 Bände)

  1. The Beginning / To Be A Ninja (noch nicht übersetzt)
  2. The Battle (noch nicht übersetzt)

Weitere Bücher von Benedict Jacka

  • To be a Ninja: Into the Forest
  • Die Verdammten von London
  • Forged
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Benedict Jacka

  • Rezension zu Das Ritual von London

    • Mikaey
    Das Ritual von London - Benedict Jacka
    Blanvalet
    384 Seiten
    Fantasy
    Band 2
    15. April 2019
    Inhalt:
    London ist immer eine Reise wert.
    Und wenn Sie schon mal da sind, empfehlen wir Ihnen einen Besuch im Emporium Arcana, dem Zauberladen des Magiers Alex Verus.
    Bis vor kurzem gab es hier zum Beispiel einen magischen Wunscherfüller.
    Doch er wurde gestohlen. Die junge Luna versuchte, mit ihm einen Fluch zu brechen, um endlich mit dem Mann zusammensein zu können, den sie liebte.
    Doch magische Wunscherfüller…
  • Rezension zu Das Labyrinth von London

    • Aleshanee
    Klappentext
    Willkommen in London! Wenn Sie diese großartige Stadt bereisen, versäumen Sie auf keinen Fall einen Besuch im Emporium Arcana. Hier verkauft der Besitzer Alex Verus keine raffinierten Zaubertricks, sondern echte Magie. Doch bleiben Sie wachsam. Diese Welt ist ebenso wunderbar wie gefährlich. Alex zum Beispiel ist kürzlich ins Visier mächtiger Magier geraten und muss sich alles abverlangen, um die Angelegenheit zu überleben. Also halten Sie sich bedeckt, sehen Sie für die…