Becky Chambers - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Science-Fiction
  • * 1985 (37)
  • Kalifornien

Über Becky Chambers

Die Science Fiction-Autorin Becky Chambers wurde 1985 als Rebecca Marie Chambers in Kalifornien, USA geboren. Seit jeher liebte sie das Schreiben und konnte sich schon als Kind für Science Fiction- und Fantasy-Bücher begeistern. Chambers arbeitete eine Zeit lang in der Theaterverwaltung und als freiberufliche Redakteurin für diverse Magazine. 2014 schließlich erschien ihr Debütroman "Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten", der erste Band der "Wayfarer"-Serie. Der Roman erhielt überaus positive Kritiken und wurde für einige Preise wie etwa den Arthur C. Clarke Award nominiert. Die "Wayfarer"-Serie wuchs in den folgenden Jahren auf mehrere Bücher an und erhielt 2019 den Hugo Award als beste Serie. Dass Becky Chambers ausgerechnet mitreißende Science Fiction schreibt, kommt übrigens nicht von ungefähr: Ihr Vater ist Luft- und Raumfahrttechniker, ihre Mutter Astrobiologin.

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Anzeige

Neue Bücher von Becky Chambers in chronologischer Reihenfolge

Becky Chambers Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Becky Chambers in der richtigen Reihenfolge

Monk & Robot Buchserie (2 Bände)

  1. A Psalm for the Wild Built (noch nicht übersetzt)
  2. A Prayer for the Crown Shy (noch nicht übersetzt)

Wayfarers Buchserie (4 Bände)

  1. Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten (Rezension)
  2. Zwischen zwei Sternen (Rezension)
  3. Unter uns die Nacht (Rezension)
  4. Die Galaxie und das Licht darin (Rezension)

Weitere Bücher von Becky Chambers

  • The Long Way to a Small, Angry Planet
  • Record of a Spaceborn Few: Wayfarers 3
  • To be Taught, If Fortunate (Rezension)
  • Zu den Büchern
Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Becky Chambers

  • Tren ist ein Sonnensystem mit nur einem Planeten, Gora, das eigentlich nichts zu bieten hat, aber in unmittelbarer Nähe ein Tunnelknotenpunkt liegt, so dass die Schiffe hier warten müssen, bis sie in durch den nächsten Tunnel zu ihrem eigentlichen Ziel reisen können. Auf Gora sind daher Habitatkuppeln entstanden, in denen allerlei Vergnügungen und Dienstleistungen angeboten werden.
    Die Laru Ooli Oht Ouloo betreibt zusammen mit ihrem Kind Tupo ein solches Habitat, und erwartet gerade drei neue…
  • Rezension zu To be Taught, If Fortunate

    • Magdalena
    Leider gibt es das Buch noch (?) nicht auf deutsch.
    Ariadne O'Neill ist mit drei weiteren Astronaut:innen viele Lichtjahre von der Erde entfernt auf der Suche nach bewohnbaren Planeten. Dank modernster Methoden haben die vier die 28 irdische Jahre dauernde Reise in einem schlafähnlichen Zustand gut überstanden und können sich individuell an die Gegebenheiten auf den jeweiligen Planeten anpassen, so dass größere gesundheitliche Beeinträchtigungen vermieden werden können.
    Was die moderne Technik…
  • Und ich glaube, das war genau das, was mir gefallen hat. Übermäßig komplexe und stocksteife, düstere Science-fiction gibt es doch schon zur Genüge. Ich mochte dieses locker-flockige Gefühl, das die Geschichte verbreitet hat. Auch mir haben es die Charaktere am meisten angetan, allen voran die beiden Techs mit ihrer wunderbaren Freundschaft. Aber auch Ashby und Dr. Koch waren echt klasse. Zudem gab es auch den ein oder anderen, bei dem man nicht sofort wusste, wie man bei ihm dran ist. Das…
  • Rezension zu Unter uns die Nacht

    • Magdalena
    Lange nachdem die Menschen die Erde verlassen haben, leben viele immer noch auf Siedlerschiffen und können sich kaum vorstellen, sich auf einem Planeten niederzulassen. Doch die Schiffe kommen langsam in die Jahre, und ein technischer Defekt führt zu einer verheerenden Katastrophe, die auch viele Bewohner anderer Schiffe nachdenklich macht.
    Vor diesem Hintergrund begleiten wir einige Monate lang verschiedene Menschen auf dem Siedlerschiff "Asteria". Eine von ihnen ist die Archivarin Isabel Itoh,…

Themenlisten mit Becky Chambers Büchern