Becky Chambers - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Science-Fiction
  • * 1985 (36)
  • Kalifornien

Neue Bücher von Becky Chambers in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Becky Chambers Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Becky Chambers in der richtigen Reihenfolge

Themenlisten mit Becky Chambers Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Becky Chambers

  1. Zur Autorin: Becky Chambers ist dieTochter einer Astrobiologin…

    Rezension von Wann zu "Unter uns die Nacht"
    Zur Autorin: Becky Chambers ist dieTochter einer Astrobiologin und einesLuft- und Raumfahrttechnikers. Ihren ersten Roman hat sie sich durch eineKickstarter-Kampagne finanziert. Es wird als Wayfarer-Reihe ausgewiesen. Demmöchte ich nur bedingt zustimmen. Zum Inhalt: Das Buch schildert die Vorgänge auf einem Siedlerschiff imWeltall jeweils aus der Sicht verschiedener Personen. Hauptakteure sind dabei: Kip – ein Jugendlicher, der seinen Weg noch nicht gefundenhat und von Langeweile getrieben so…
  2. Eine großartige Geschichte über zwei starke Charaktere, die…

    Rezension von Aleshanee zu "Zwischen zwei Sternen"
    Eine großartige Geschichte über zwei starke Charaktere, die einen mehr als schweren Start in ihrem Leben hatten und sie trotzdem lernen, sich irgendwie zurechzufinden ... wieder mit viel Feingefühl und Tiefe, ohne bedrückend zu wirken. ACHTUNG! SPOILER ZU DEM VORGÄNGER! Verlagsinfo »Zwischen zwei Sternen« ist Becky Chambers zweiter Science-Fiction-Roman aus dem Wayfarer‑Universum – eine optimistische Space Opera mit High-Tech-Städten auf fremden Planeten, künstlichen Intelligenzen,…
  3. Ein großartiges Buch über das Leben und wie wichtig Toleranz für…

    Rezension von Aleshanee zu "Der lange Weg zu einem kleinen zornigen ..."
    Ein großartiges Buch über das Leben und wie wichtig Toleranz für das Zusammenleben ist ... Verlagsinfo Als die junge Marsianerin Rosemary Harper auf der Wayfarer anheuert, wird sie von äußerst gemischten Gefühlen heimgesucht – der ramponierte Raumkreuzer hat schon bessere Zeiten gesehen, und der Job scheint reine Routine: Wurmlöcher durchs Weltall zu bohren, um Verbindungswege zwischen weit entfernten Galaxien anzulegen, ist auf den ersten Blick alles andere als glamourös. Die…

Anzeige