Beate Rygiert - Bücher in Reihenfolge

Neue Bücher von Beate Rygiert in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Beate Rygiert Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Beate Rygiert in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Beate Rygiert

  • Die Fälscherin
  • Filmstars auf 4 Pfoten: Deutschlands bekannteste T...
  • Herrgotts Bscheißerle
  • Löwinnenherz: Wie ich mir meine Freiheit erkämpfte... (Rezension)
  • Weiße Nana: Mein Leben für Afrika (Rezension)
  • Ich werde immer um euch kämpfen: Wie mein Exmann m...
  • Herzensräuber (Rezension)
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Beate Rygiert

  1. „Musik drückt aus, worüber besser geschwiegen worden wäre.“…

    Rezension von dreamworx zu "Die Pianistin: Clara Schumann und die Mu..."
    „Musik drückt aus, worüber besser geschwiegen worden wäre.“ (Clara-Schumann) 1835 Leipzig. Clara Wieck wird seit dem 5. Lebensjahr von ihrem Vater Friedrich, einem Musiklehrer, gedrillt, eine erfolgreiche Pianistin zu sein, der das Publikum zu Füßen liegt. Was niemand ahnt, sind die unnachgiebige Haltung und die ständige Kontrolle ihres Vaters, denen Clara während der Konzertreisen ständig ausgesetzt ist und zur schlechten Beziehung der beiden beiträgt. Clara ist für ihn der Goldesel, der auf…
  2. Amantine Aurore Lucile Dupin de Francueil wurde 1804 inParis…

    Rezension von dreamworx zu "George Sand und die Sprache der Liebe"
    Amantine Aurore Lucile Dupin de Francueil wurde 1804 inParis geboren und als Aurore Dudevand 1836 von ihrem Mann Casimir geschieden,von dem sie schon seit 1831 getrennt lebte. 1831 arbeitet sie bereits beim LeFigaro und teilte ihre Zeit so ein, dass sie immer im Wechsel drei Monate imvon ihrer Großmutter geerbten Haus in Nohant und drei Monate in Paris war, umam dortigen gesellschaftlichen Leben teilzuhaben, sich unters Volk zu mischenund nebenbei ihre Eindrücke und Gefühle in Form von…
  3. Beate Rygiert "Das Lied von der unsterblichen Liebe" :study:…

    Rezension von LilReader zu "Das Lied von der unsterblichen Liebe"
    Beate Rygiert "Das Lied von der unsterblichen Liebe" :study: Titel fehlerhaft, aber eine gute Geschichte! Klappentext : Der alte Valentin tanzt sein halbes Leben schon über den Abgründen dieser Welt: Er ist Seiltänzer, und er ist der beste, denn er kennt keine Angst. Seit ihn die Kugel traf, die ihn nicht tötete und seither dicht bei seinem Herzen wohnt, denkt Valentin, dass der Tod ihn vergessen hat. Er glaubt, der Einzige zu sein, der unsterblich ist, bis er auf Cora trifft. Das Leben…
  4. Bettina Landgrafe ist eine beeindruckende Person. Nachdem sie in…

    Rezension von Xirxe zu "Weiße Nana: Mein Leben für Afrika"
    Bettina Landgrafe ist eine beeindruckende Person. Nachdem sie in ihrem Urlaub mit einer Organisation in Gambia war, um die Menschen dort mit medizinischer Hilfe zu unterstützen (sie ist Krankenschwester), war sie so begeistert von diesem Land, dass sie fortan regelmäßig wiederkehrte, allerdings auf eigene Faust. Zudem begann sie Spenden zu sammeln, um in 'ihrem' Dorf eine Toilettenanlage zu installieren - der grösste Wunsch der BewohnerInnen. Tatsächlich gelang es ihr - und nicht nur das. Auch…

Anzeige