Beate Maly - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Historisch, Krimi/Thriller, Biografie
  • * 05.05.1970 (52)
  • Wien

Neue Bücher von Beate Maly in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Beate Maly Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Beate Maly in der richtigen Reihenfolge

Die Sonnsteins Buchserie (2 Bände)

  1. Lottes Träume (Rezension)
  2. Elsas Glück (Rezension)

Donauprinzessin Buchserie (2 Bände)

  1. Die Donauprinzessin (Rezension)
  2. Die Toten von Wien (Rezension)

Ernestine Kirsch & Anton Böck Buchserie (6 Bände)

  1. Tod am Semmering (Rezension)
  2. Tod an der Wien
  3. Mord auf der Donau (Rezension)
  4. Tod in Baden (Rezension)
  5. Mord im Auwald (Rezension)
  6. Mord auf dem Eis

Hebamme Buchserie (2 Bände)

  1. Die Hebamme von Wien
  2. Die Hebamme und der Gaukler

Schönbrunn Saga Buchserie (2 Bände)

  1. Die Frauen von Schönbrunn: Ein Leben für das Wohl der Tiere (Rezension)
  2. Die Kinder von Schönbrunn: Träume von einer besseren Welt

Sündenbuch Buchserie (2 Bände)

  1. Das Sündenbuch (Rezension)
  2. Der Fluch des Sündenbuchs (Rezension)

Weitere Bücher von Beate Maly

  • Freche Feen, zauberhafte Elfen und mutige Prinzess...
  • Kommt ein Engel geflogen
  • Die Zeichenkünstlerin von Wien (Rezension)
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Beate Maly

  • Rezension zu Die Frauen von Schönbrunn

    • dreamworx
    Nur durch die Hoffnung bleibt alles bereit, immer wieder neu zu beginnen. (Charles Péguy)
    1914 Wien. Emma Moser träumt schon lange davon, es ihrem Vater Karl gleich zu tun, der als Tierarzt im Wiener Tiergarten Schönbrunn arbeitet. Da sie als Frau in Österreich keine Chance hat, Tiermedizin zu studieren, tritt sie eine Stelle als Pflegerin in Schönbrunn an und kommt ihrem Traum damit etwas näher. Doch schon einige Tage später beginnt der Erste Weltkrieg und alle Männer einschließlich…
  • Rezension zu Die Donauprinzessin und die Toten von Wi...

    • Chattys Buecherblog
    Klappentext:
    Wien, 1531: Die türkische Belagerung ist vorüber, und doch kommt die Stadt nicht zur Ruhe. Der Mathematiker Sebastian Grün wird beauftragt, eine Reihe rätselhafter Todesfälle aufzuklären, tatkräftig unterstützt von seiner Freundin, der Winzertochter Fanny Roth. Alle Morde weisen auf Verbindungen zu den osmanischen Belagerern hin und versetzen die Bürger Wiens in Angst und Schrecken. Doch welche Rolle spielt die mysteriöse Schatulle, die das erste Mordopfer ausgegraben hat…
  • Rezension zu Die Kräuterhändlerin

    • LilReader
    Schnelle Unterhaltung, die in ihrem Potenzial etwas beschränkt wurde Klappentext:
    1230: Die junge Adelige Leni steht kurz vor ihrer Hochzeit, als die Burg ihres Vaters in der Nähe des Klosters Zwettl überfallen wird. Dabei gerät Leni in die Fänge des brutalen Hadmar von Kuenring. Mit letzter Kraft kann sie sich schließlich in den Wald retten. Doch hier muss sie feststellen, dass sie ein Kind von Hadmar erwartet. Leni findet Unterschlupf bei einer Kräuterfrau und bringt ihren Sohn Jakob…
  • Rezension zu Die Salzpiratin

    • Chattys Buecherblog
    Zum Inhalt:
    Ursel ist die Tochter der Herren von Orth, die den lebenswichtigen Salzhandel auf dem Traunsee kontrollieren und die Händler vor Piraten schützen. Kurz nach der Sonnenwendfeier im Jahre 950 wird ihre Familie vom machthungrigen Grafen Wilhelm von Chiemgau überfallen. Nur Ursel und ihr Bruder können fliehen. Und Ursel schwört Rache. Als Mann verkleidet schließt sie sich den Salzpiraten an und wird bald zum gefeierten Mitglied der Räuberbande. Gegen ihren Willen verliebt sie sich…

Anzeige