Astrid Korten - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Roman/Erzählung, Liebesroman
  • * 1962 (62)
  • Heerlen

Neue Bücher von Astrid Korten in chronologischer Reihenfolge

Astrid Korten Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Astrid Korten in der richtigen Reihenfolge

Kommissar Benedikt van Cleef Buchserie (4 Bände)

  1. Eiskalte Umarmung: Poesie der Angst
  2. Eiskalter Schlaf: Poesie des Bösen
  3. Tödliche Perfektion: Poesie der Macht
  4. Lilith: Eiskalter Engel

Kommissarin Mo Celta / Overkill Buchserie (4 Bände)

  1. Der Sündenfall (Rezension)
  2. No Name Girl (D) (Rezension)
  3. Tod der Schwalben (Rezension)
  4. Der Puppenspieler

Profiler Ibsen Bach Buchserie (3 Bände)

  1. Die Akte Rosenrot (Rezension)
  2. Die Dornen des Bösen (Rezension)
  3. Winterdämonen

Weitere Bücher von Astrid Korten

Rezensionen zu den Büchern von Astrid Korten

  • Rezension zu Overkill: Tod der Schwalben

    • buchchecker
    Anspruchsvoller, spannender Thriller mit brisanter Thematik
    In "Tod der Schwalben", dem dritten Teil der Overkill-Reihe von Astrid Korten, begleitet man Hauptkommissarin Mo Celta im Rahmen eines Austauschprogramms der EU-Ermittlungsbehörden in die Ukraine. Dort hofft sie, ihrer Schwester auf die Spur zu kommen und wird mit den dramatischen Auswirkungen der Nuklearkatastrophe von 1986, anhaltenden militärischen Konflikten und dem wirtschaftlichem Zusammenbruch des Landes konfrontiert. ...
    Als in…
  • Rezension zu Overkill: No-Name Girl

    • buchchecker
    Mitreißende und nervenaufreibende Fortsetzung der Thriller-Reihe "Overkill"
    "No-Name Girl" von Astrid Korten und Eva-Maria Silber ist der 2. Band der Thriller-Reihe "Overkill", der problemlos auch ohne Vorkenntnisse gelesen werden kann.
    Polizeihauptkommissarin Mo Celta und ihr Team nehmen die Ermittlungen auf, als die zwölfjährige Greta in München spurlos verwindet und etwa zeitgleich seltsam inszenierte Leichenteile gefunden werden. In diesem Fall bekommt Mo es allerdings nicht nur mit…
  • Rezension zu Overkill: Der Sündenfall

    • claudi-1963
    "Halte dem nicht seine Sünde vor, der sich bessert, und denke daran, dass wir alle auch Schuld tragen." (Bibel; Sir. 8,6)
    In der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Berg am Starnberger See kommt es zu einem brutalen Mordfall. Hauptkommissarin Mo Celta ermittelt in diesem Mordfall. Eigenartig ist, warum trotzdem dieses Haus sehr hellhörig ist, anscheinend niemand etwas von dem Mord mitbekommen hat. Lediglich Julia Hagen ist überrascht, als sich die Vorhänge in der Wohnung der Taubers bewegen,…
  • Rezension zu Blutvogel: Am Ende der Lüge

    • claudi-1963
    "Wut kann den Wahn nähren, Wut ist unberechenbar und oft ein gewisser Durst nach Gerechtigkeit oder nach Rache. (Buchauszug)
    Taubendorf in diesem eigenwilligen Dorf an der polnischen Grenze wohnt die Familie Wolkow. Sie scheint die perfekte Familie zu sein, nur die kleine Aljona tanzt aus der Reihe und die Mutter verschwindet eines Tages. Geschockt ist man, als man Aljona tanzend im Wald entdeckt. Es wird befürchtet, dass sie von teuflischen Dämonen besessen ist. Deshalb wird sie bestraft und…